Auch kleine Eichhörnchen klettern auf hohe Bäume


Kyle und Joseph – ein Paar, das so gar nicht zusammenpasst. Zumindest erweckt es schon nach den ersten Seiten diesen Anschein. Joseph ist selbstsicher, cool, fokussiert und erfahren. Er weiß was er will und schreckt auch nicht davor zurück schon mal seine innere Diva von der Leine zu lassen. Kyle hingegen ist gutmütig, schüchtern, ein wenig naiv und ziemlich unerfahren. Und er ist auch noch ein Landei, das man erst in der großen Welt anleiten und führen muss. Aber für Joseph ist er einfach ein Wahnsinnstyp, den er behalten möchte.

Die Grundidee der Geschichte war wirklich nett und daraus hätte man eine Menge machen können. Leider ist der Schreibstil ziemlich verschwurbelt und die Erzählweise (nur aus Josephs Sicht) macht die Angelegenheit nicht besser. Oft verliert sich Joseph in inneren Monologen und er ist furchtbar fixiert auf das männliche Geschlechtsorgan und Nippel. Ja, Nippel! Mit diesem Ausdruck wirft Michael Murphy hier leider ziemlich inflationär um sich. Ich habe ein Trauma.

Kyle kommt aus einer sehr religiösen Familie und ist wirklich ein ziemliches Landei. Dabei hat er doch Jahre in an einer großen Uni im Osten studiert und sollte inzwischen doch ein bisschen mehr von der Welt wissen. Doch irgendwie sind die großen Erfindungen der neueren Geschichte an dem großen Arzt spurlos vorübergezogen. Diese Defizite will nun der smarte Joseph nun eben beheben. Dabei geht dieser sehr forsch an die Sache heran und nimmt den Zauderer Kyle einfach mit sich mit.

Phasenweise ist das Buch wirklich amüsant und sehr nett zu lesen. Doch leider geht der Autor nicht in die Tiefe. Es bleibt alles so oberflächlich und wirkt überhastet. Als wären ihm zwischendurch die Ideen ausgegangen oder die Helden blieben ihm selbst fremd. Ich weiß es nicht. Das letzte Drittel des Buches war dann leider nur mehr eine zähe Reisebeschreibung, die mich nicht wirklich fesseln konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anti-Spam durch WP-SpamShield