Sound of Us – A.M. Arthur

Cris und Charles unterstützen Jake bei seinen Entscheidungen, auch wenn sie ihnen nicht immer gefallen. Aber Jake, der nun immer besser mit seiner Erkrankung, aber auch seinen Unsicherheiten umgeht, will sich beweisen. Und vielleicht will er seine Stabilität, Reife und Entwicklung auch seinen beiden Liebhabern beweisen. Deswegen verläßt Jake das schützende Haus Charles‘ um wieder in seine Wohnung zurückzugehen. Es läuft aber überraschend gut, auch wenn Jake seine Zweifel nicht völlig ignorieren kann.

Weiterlesen

Here For Us – A.M. Arthur

Der Pornodarsteller Cris Sable hat sich eine Auszeit von dem Business gegönnt und will nun wieder ins Geschäft einsteigen. Doch in seinem Leben hat sich einiges verändert und Prioritäten verschoben. Zudem hat er noch immer eine Schwäche für seinen Boss und Pornoproduzenten Chet Greenwood. Der ist zwar einige Jahre älter als Cris, doch noch immer gut in Form, gutaussehend und vor allem ein herzensguter Mensch.

 

Weiterlesen

Fractured Hymns – A.M. Arthur


Nach einem schweren Unfall auf dem Bau kämpft sich der Armee-Veteran Ethan zurück ins Leben. Er ist noch keine dreißig Jahre alt und doch gezeichnet. Neben den seelischen Narben, die er aus dem Afghanistaneinsatz mitgebracht hat, laboriert er nun auch noch an einer schweren Kopfverletzung und einer Beinverletzung. Letztere ‚zwingt‘ ihn auf die Veranda seines Elternhauses und durch die Kopfverletzung sind ihm lesen oder TV sehen nicht möglich und viele Menschen helfen seinem mentalen Zustand ebenfalls nicht.

Weiterlesen

Cost of Repairs – A.M. Arthur

Der Cop Samuel Briggs ist neu in Stratton und verhält sich unauffällig. Zwar möchte er Anschluss finden, doch seine Vergangenheit belastet ihn sehr. Zuviel möchte er von sich nicht preis geben und vertraut nur wenigen Menschen. Darunter ist der Koch Rey King, zu dem er sich hingezogen fühlt. Doch Samuel merkt schnell, dass auch Rey seine Geheimnisse und keine leichte Vergangenheit mit sich herumschleppt.

Weiterlesen

The Heart As He Hears It – A.M. Arthur

Seit einem Jahr hat Isaac Gregory nicht mehr das Haus verlassen. Der junge Mann, der schon soviele Verluste, Tragödien und Gewalt in seinem Leben ertragen musste, lebt völlig isoliert und hat längst Ticks entwickelt. Kontakt zu seinen Verwandten hat er kaum und ins Haus lässt er niemanden rein. Selbst den Mann, der seine wöchentlichen Einkäufe erledigt, hält er auf Distanz. Doch dann schleppt seine Großtante plötzlich zwei fremde Männer an, von denen einer behauptet sein Großvater zu sein. Isaac schwankt zwischen Panik und Neugierde. Kann es wahr sein? Doch was, wenn sein Großvater ebenfalls ein gewalttätiger Taugenichts ist?

Weiterlesen