Off Switch – A.C. Lelis

Der Polizist Rick ist neu in Hamburg und seine sozialen Kontakte sind noch äußerst dürftig. Doch nach einem Einsatz in einer Fetisch-Bar zieht es ihn in seiner Freizeit genau dorthin zurück. Für Rick auch kein Problem, denn er ist ein Dom. Selbstsicher, gelassen und fokussiert. Er weiß genau was er will. Ob er es jedoch bekommt, das hängt im Falle des Barbesitzers Andreas noch in den Sternen. Denn der ist ein Switch und er wird es Rick nicht leicht machen. Zudem Andreas mit seiner Vergangenheit, aber auch seinen gegenwärtigen Problemen für Rick keinen passenden Partner abgibt. Weder im romantischen Sinne, noch als Spielgefährte in der BDSM-Szene.

Weiterlesen

[sub]optimal – A.C. Lelis

Der Tänzer Boris verliert immer mehr den Boden unter den Füßen. Ohne ordentliches Einkommen ist sein Leben kaum finanzierbar und er will doch nur tanzen. Doch er ist gezwungen sich mit Jobs über Wasser zu halten, die ihm nur bedingt Spass machen. Auch sein Liebesleben verläuft eher unrund. Mit Marco verbindet ihn eine lose Bettgeschichte, der Fotograf Ulrich kann Boris Gefühle nicht erwidern und sein dunkles Geheimnis ist Lars, dem Boris erst vor einem Jahr entkommen ist. Stabilität hat er bisher nur bei Freund Julian gefunden, doch der ist inzwischen mit Henrik liiert und Boris kennt seine Grenzen.

Weiterlesen

Strawberry Kiss – A.C. Lelis

Der Anwalt Henrik und der Tänzer Julian haben Gemeinsamkeiten und könnten doch nicht unterschiedlicher sein. Henrik ist neu in Hamburg und will in der Kanzlei seines Patenonkels neu durchstarten und Erfolg haben. Dabei ist ihm sein Ruf besonders wichtig. Privates und Berufliches trennt er strikt und der Partner, der seine Situation versteht und den er will, den muss man wohl erst noch erschaffen. Julian ist es jedenfalls nicht – das ist Henrik vom ersten Moment an klar.

Weiterlesen

Kaffeekavalier – A.C. Lelis

Unvermutet kommt der Frisör Eike zu einem Azubi, den er so nicht gesucht oder gar erwartet hatte. Doch der junge Timm hat das gewisse Etwas und zeigt Willensstärke, Ehrgeiz und Durchhaltewillen. Dabei sind die Voraussetzungen nicht gut und Eike und Timm wissen beide, dass es bestimmt besser geeignete Bewerber für diese Stelle gibt. Doch Eike, der sehr unter der Fernbeziehung mit seinem Freund Holger leidet, gibt sich einen Ruck und damit Timm eine Chance.

Weiterlesen