Clang – E. Davies

Clang (The Riley Brothers Book 2) (English Edition)

Der Schmied und Künstler Jackson Riley hat schon Ewigkeiten nicht mehr gedatet. Doch seit sein Bruder Cam in einer festen Beziehung ist, spürt er seine Einsamkeit immer mehr. Und da er ja auch nicht jünger wird, möchte er diesen Umstand ändern. Allerdings ist er nicht sehr gut in diesen Dingen und schliesslich bittet er den befreundeten Künstler und Tättowierer Chase um Hilfe. Selbst für Online-Dates fühlt Jackson sich zu dumm. Also hilft Chase ihm ein passendes Profil zu erstellen.

Chase hat eine Schwäche für Jackson. Doch er fühlt sich mit ihrer Freundschaft ebenso wohl. Zudem Chase ja eigentlich nicht datet und auch keine engeren Beziehungen möchte. Sein Leben ist schwierig genug und seine Vergangenheit nicht minder problematisch. Es ist viel einfacher sich Sex in einem Club zu holen und dann wieder seiner Wege zu gehen. Doch die Freundschaft zu Jackson vertieft sich und irgendwann ist Chase – der eigentlich ein Einzelgänger ist – Teil der Riley Familie und Freunde. Auch Jackson fühlt sich zur Chase hingezogen, doch auch mit Worten kann er nicht so gut umgehen. Also dauert es ein wenig, bis sie sich wirklich näher kommen.

Da Chase ein etwas verschlossener und auch unsicherer Protagonist ist, braucht es tatsächlich eine Weile bis die Geschichte an Fahrt gewinnt. Sie ist jedoch zu keinem Zeitpunkt langweilig und zieht sich auch nicht hin. Jackson und Chase kennen sich ja bereits und so vertieft sich ihre Freundschaft erstmal. Chase soll für Jackson ein Tattoo entwerfen und Jackson hingegen wird für Chase ein Schwert anfertigen. Jackson ist einfach nur süss und sympathisch. Er spürt zwar, dass Chase so seine Geheimnisse hat, doch er übt keinen Druck aus. Und als Chase echte Schwierigkeiten hat, steht Jackson zu ihm und zeigt sich sehr, sehr großzügig und beschützend.

Es gibt auch eine Episode, die leicht die Geschichte hätte kippen können. Doch die Autorin hat das wirklich gut gelöst und auch Jackson sehr großzügig und verständnisvoll reagieren lassen. Zudem hat diese Episode ja auch in Chase etwas Grundlegendes ausgelöst bzw. verändert. Insofern ging es für mich in Ordnung, auch wenn ich sonst damit keine besondere Freude habe.

Chase Vergangenheit holt ihn ein und gibt der Geschichte einen etwas düsteren Touch, ohne jedoch die Stimmung zu zerstören. Die Geschichten von E. Davies sind wirklich schön zu lesen und machen Lust auf mehr.

Clang (The Riley Brothers Book 2) (English Edition)

Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 292
Serie: The Riley Brothers (2)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*