Daniel@Bruns_LLC: Katzenmenschen – Bianca Nias


Der Finanzanalyst Daniel hat sich inzwischen im Rudel der Bruns gut eingelebt und eingefügt. Zwar vermisst er gelegentlich seinen Freund Marc, doch mit den Löwen kommt er wirklich wunderbar klar. Jedoch gibt es da noch den Panther Ric. Einen griesgrämigen Einzelgänger, der immer wieder Opfer von Daniels Spott und Klamauk ist. Doch anders weiss Daniel mit dem attraktiven Kerl, der leider ganz klar in der anderen Liga spielt, nicht umzugehen.

Ric hingegen ist nur noch genervt von dem Pausenclown, der ihm einfach nur auf die Nerven gehen. Gleichzeitig muss er sich ein irritierendes Interesse an dem Menschen eingestehen. Vor allem nach einem Besuch in einem Nachtclub, wo Daniel sich so richtig ausgelebt hat. Doch diese unerwünschten Gefühlsverirrungen und -verwirrungen werden von einem drohenden Unheil überschattet, das noch den 9/11 in New York noch weit übertreffen könnte.

Das Pairing Daniel und Ric – Mensch und Panther – ist explosiver und heißer als man es erst erwartet. Erst wirkt er wirklich nur wie der Clown einer Clique, der nichts ernst nehmen kann. Doch schnell blitzen immer wieder ernste Momente auf und geben Einblick in seine Vergangenheit. Sein fröhliches Wesen ist reiner Selbsterhaltungstrieb und Fassade.

Doch der verspielte und neugierige Panther zerlegt Schicht für Schicht dieses Schutzwalls. Dabei verändert aber auch Ric sich. Hinter dem knallharten Heteromann verbirgt sich viel Neugierde, aber auch Mut. Mut sein bisheriges Verhalten und seine Bedürfnisse zu hinterfragen. Aber wird sein Mut auch ausreichen um sein Leben wirklich zu ändern und wird aus dem Einzelgänger ein richtiger Teamplayer?

Für mich ist der dritte Teil dieser Serie auch der beste Teil. Hier hat sich die Autorin Bianca Nias ganz eindeutig wieder gesteigert und eine dramatische Liebesgeschichte gezaubert. Es gibt witzige und romantische Szenen, jedoch auch traurige und dramatische Momente. Vor allem zum Showdown hin gibt es Drama pur – ob nun im Hauptplot oder in der Beziehung zwischen Daniel und Ric, die alles andere als zahm und unkompliziert ist.

Für dieses Buch gibt es 5 Sterne Deluxe und eine absolute Leseempfehlung.


Verlag: dead soft
VÖ: 03/2015
Genre: Paranormal
Seitenanzahl/Print: 217
Serie: Bruns_LLC (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*