Home Is Where You Are – Alex Jane

Der Alpha und Werwolf Caleb Fletcher hat sich ein einfaches Leben in Nebraska eingerichtet. Außerhalb der nächsten Stadt lebt er in einer schlichten Hütte lebt von dem, was sein Land hergibt. Die Städter halten Abstand zu ihm; misstrauen ihm. Einzig mit dem Sheriff John hat er engeren Kontakt, fast schon eine Freundschaft. Eines Tages bittet John ihn einen Fremden aufzunehmen. Auch der ist ein Werwolf und wurde schwer verletzt gefunden. Caleb ziert sich erst, doch dann übernimmt er Verantwortung für Jacob, der eigentlich gar nicht so zufällig hier aufgetaucht ist.

Wie Caleb stammt Jacob eigentlich von der Ostküste. Schon früh hat er sich in Caleb verliebt und ihn als seinen Gefährten erkannt, doch dann ist Caleb in den Bürgerkrieg gezogen und nie wieder nach New York zurückgekehrt. Jacob weiß was er für Caleb fühlt und was er will, doch Caleb ist distanziert und sehr vorsichtig. Zu sehr ist er noch in seiner Vergangenheit gefangen und lässt seinen Ängsten und Sorgen die Gegenwart bestimmen.

Es ist eine wunderbare, wenn auch bittersüße Geschichte. Obwohl Jacob erst als der schwächere Part wirkt, zeigt er sehr viel Ausdauer, Willensstärke und auch Geduld. Nun, die ist nicht endlos und irgendwann setzt er Caleb ein Ultimatum. Doch dabei wirkt er nicht zickig oder unreif, auch wenn er sieben Jahre jünger als Caleb ist.

Der braucht einen ganzen Winter um sich endlich von der Vergangenheit zu lösen und sich Jacob zu öffnen. Eine Alphaverbindung schien ihm immer unmöglich, doch Jacob belehrt ihn eines Besseren. Doch als sie sich endlich gefunden hab, droht eine neue Wendung in ihrem Leben das fragile Glück zu erschüttern. Wieder muss Caleb über seinen Schatten springen und lernen das Glück anzunehmen.

Eine wirklich schön, phasenweise etwas ungewöhnliche, Geschichte. Ruhig und angenehm zu lesen, sehr romantisch, aber auch dramatisch und spannend. Wer seitenweise Bettgeflüster sucht, wird hier jedoch nicht fündig werden.

2 Gedanken zu „Home Is Where You Are – Alex Jane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anti-Spam durch WP-SpamShield