How We Survive – Michele Notaro

How We Survive: Reclaiming Hope Book 1 (English Edition)

Der Wolf-Shifter Nate und sein junger Bruder Felix befinden sich seit Jahren auf der Flucht und gleichzeitig auf der Suche nach ihrem älteren Bruder Ronan. Die Welt um sie herum versinkt im Chaos, Gewalt und Tod. Ein unbarmherziger Bürgerkrieg zerreißt das Land und es scheint kaum möglich zu sein zur Ruhe zu kommen oder gar keinen sicheren Platz zu finden! Dennoch können die Brüder die Rebellen immer wieder umgehen und klappern auf ihrer Suche nach Ronan Stützpunkte der Regierung ab – jedoch ohne Erfolg.

Das Glück verlässt Nate und Felix jedoch, als sie einer Gruppe von Rebellen in die Arme laufen. Doch Tre, einer der Rebellen, hat Mitleid und lässt Gnade walten. Er kann diese Jungen einfach nicht umbringen. Und so erfindet der Shifter eine Lüge und erklärt Nate vor seinem Anführer zu seinem Gefährten. Tre und sein Freund Patrick sind seit vielen Jahren zusammen unterwegs und haben sehr viel erlebt und überlebt. Sie sind unter den Rebellen meist unter sich und sehen sich als Pack an. Nate und Felix werden Teil ihres Rudels und von Tre und Patrick in diesen unsicheren Zeiten beschützt. Allerdings lauert die Gefahr nicht nur außerhalb der Gruppe bei den Regierungstruppen. Unter den Rebellen gibt es Verräter und diese werden für Tre und seine Gruppe sehr schnell zur tödlichen Gefahr.

Ich bin eigentlich kein Freund solcher apokalyptischen Geschichten. Aber ich war neugierig was Michele Notaro aus diesem Plot gemacht hat. Diese Geschichte ist wirklich sehr spannend und intensiv geschrieben. Notaro ist ja eigentlich für ihre zuckersüßen und klebrigen Liebesromanzen  bekannt – fast schon berüchtigt. Hier hält sie sich aber zurück. Ja, es gibt eine sehr schöne Romanze zwischen Tre und Nate. Aber sie wächst langsam und Notaros Helden sind nicht immer heldenhaft. Manchmal sehr starrsinnig und etwas betriebsblind, aber auch unsicher und bedürftig.

Die Entwicklung zwischen Nate und Tre hat mir sehr gut gefallen, genauso wie sich das künftige Pack um Tre und Patrick formt. Die Rebellen sind ja ein zusammengewürfelter Haufen, die erst Vertrauen zueinander aufbauen müssen. Im Lauf der Geschichte kommt es zu einigen gefährlichen, gar lebensbedrohlichen Situationen. Dabei wächst die Gruppe über sich hinaus und die Bindungen werden stärker. Auch Nate und Tre haben viel zu lernen und sie agieren nicht immer geschickt. Aber das macht dieses Paar auch sehr sympathisch und liebenswert.

Den Abzug in der B-Note gibt es für die leichten Plotschwächen. Nicht alles ist schlüssig erklärt und es gibt einfach zu viele offene Fragen, die dann hoffentlich in der Fortsetzung dieser Reihe beantwortet werden.

How We Survive: Reclaiming Hope Book 1 (English Edition)

VÖ: 06/2017
Genre: Paranormal / Shifter
Seitenanzahl/Print: 358
Serie: Reclaiming Hope (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*