Montagsfrage: Wie viele noch fortlaufende Reihen hast du (geschätzt) aktuell im Regal?

Huch, also diese Montagsfrage vom Bücherfresserchen-Blog ist jetzt echt eine richtige Herausforderung! Serien – ich liebe sie. Egal ob als Print oder eBook. Und wenn man mich lässt, dann kommt auch mein innerer Monk zum Vorschein. Mit Stift und Block bin ich also durch meine Wohnung gehuscht und habe erst meine Prints durchgesehen, danach meine nicht ganz so kleine Calibre-Bibliothek. *hüstel*

Irgendwie war das Ergebnis dann aber schon erschreckend. Man könnte doch meinen, ich hätte einfach zu viel Zeit und vielleicht auch einen Sammelzwang. Also einen kleinen. Um ein wenig Übersicht in meine vielen Reihen zu bringen, muss ich wohl etwas ins Detail gehen.

Ich habe ja nicht immer Gay gelesen. Zumindest nicht ausschließlich. Vor einigen Jahren habe ich ja auch Krimis, Militärthriller, Heteroschnulzen, Paranormals/Fantasy und vor allem Historicals gelesen.

Bei den Contemporarys habe ich 11 Reihen gelesen bzw. noch nicht abgeschlossen. Bei den Militärthriller komme ich auf 1 abgeschlossene Reihe. Historisches habe ich immer gern gelesen und das schlägt sich auch in 17 abgeschlossenen und 10 offenen Reihen nieder. Auch Paranormals sind ganz stark vertreten. Hier komme ich auf 9 abgeschlossenen und 12 offenen Reihen.

Was davon ich noch vervollständigen werde, das kann ich jetzt noch nicht sagen. Irgendwann werde ich wohl wieder die ein oder andere Reihe aufgreifen. Ob nun Original oder Übersetzung ist inzwischen – zum Glück – ja völlig egal.

Bei GayRomance-Reihen habe ich hier eine ganz gute Übersicht gelistet, aber ich werde wohl nicht alle Reihen fertig lesen. Die angefangenen und noch nicht abgeschlossenen Reihen belaufen sich auf stolze 67 Stück. Ich war jetzt selbst eben etwas perplex als ich ein zweites Mal nachgezählt habe. *lol* Und 22 Reihen habe ich inzwischen abgeschlossen, wobei es natürlich nicht ausgeschlossen ist, dass da eventuell noch etwas kommt.

Man hat natürlich noch Pläne. Mir stehen ja hoffentlich noch ein paar Lesejahre ins Haus und da habe ich mein Auge auf 7 Reihen im GayRomance Bereich geworfen. Aber mal sehen … es kommen ja ständig neue Sachen auf den Markt und die könnten sich dazwischen drängeln.

All diese Reihen habe ich in unterschiedlichen Ausgaben. Prints wie eBooks, wobei die natürlich in der Überzahl sind. Alles andere wäre platztechnisch auf 70 Quadratmeter gar nicht machbar. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anti-Spam durch WP-SpamShield