Liebe braucht Geduld – Andrew Grey

Liebe braucht Geduld (Liebe-Reihe)
Als Cody in das Farmhaus von Geoff und Eli einbricht, macht er schmerzhaft Bekanntschaft mit einer Bratpfanne, die ihn kurzfristig ausser Gefecht setzt. Eli und Geoff sehen von einer Anzeige ab und erkennen schnell, dass der völlig verwirrte Cody eigentlich dringend Hilfe benötigt. Der frühere Marine leidet an einem PTSD und lebt seit seiner unehrenhaften Entlassung aus der Armee in der Wildnis. Mehr schlecht als recht bringt er sich irgendwie durchs Leben. Jedoch vermischen sich Realität, Vergangenheit und auch Einbildung. Eine gefährliche Mischung für einen instabilen Geist.

Weiterlesen

Two-Man Advantage – Leigh Carman

Two-Man Advantage (Players of LA Book 3) (English Edition)
Der talentierte Eishockey-Spieler Victor Novik läuft Gefahr aus dem Team zu fliegen, wenn er sein Benehmen nicht ändert. Doch alleine schafft er das nicht und auch der PR-Mann Dom der Vikings ist mit seinem Wissen am Ende. Also holt Dom seinen alten Freund Bowen Miller zur Hilfe. Wenn einer es schafft den außer Kontrolle geratenen Victor wieder auf Spur zu bringen, dann der distanzierte, disziplinierte und vor allem kontrollierte Bo.

Weiterlesen

Der Einbruch in der Royal Street – Scotty Cade

Der Einbruch in Der Royal Street (Die Spurnasen)

Ein Einbruch, ein Mord und der Diebstahl von zwei wertvollen Bildern führt Det. Beau Bissonet und den Tollison Cruz in New Orleans zusammen. Cruz arbeitet für die Versicherungsgesellschaft, bei der die verschwundenen Bilder versichert sind und soll die Ermittlungen unterstützen. Für Beau eine Provokation, doch gegen einen direkten Befehl kann er kaum etwas machen. Den zwei Alphatieren fällt es sehr schwer miteinander klar zu kommen. Vor allem Beau hat Schwierigkeiten mit dem Außenseiter, den er auch noch ziemlich heiß und sexy findet. Weiterlesen

Montagsfrage: Wenn du dir deine 10 letzten Neuzugänge anschaust, welches ist das schönste Cover?

Bücherfresserchens neueste Montags-Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten. Erstmal musste ich natürlich meine letzten Erwerbungen gründlich sichten und dann entscheiden. Der Gewinner hat sich dann aber sehr schnell herauskristallisiert. Geworden ist es Kingsley von Jenny Wood. Das Cover passt wie die Faust aufs Auge und entspricht genau meiner Vorstellung dem Badboy Kingsley, der jedoch eigentlich ein furchtbar netter und charmanter Softie ist. Achja, ich könnte es mir stundenlang ansehen. *lol*

 

Kingsley (Kennedy Ink.) (English Edition)

Die Rezension zu Kingsleys Buch ist schon geschrieben, aber da müsst ihr euch noch etwas gedulden. ^^

Hunter – J.M. Dabney

Hunter (Brawlers Book 4) (English Edition)

Hunter Black ist jung, scheu und zurückhaltend. Doch Deputy Wren Gramble zeigt Interesse an dem Ex-Con, der im Brawlers arbeitet und im Haus von Bull lebt. Aber wie soll er sich bemerkbar machen, wenn Hunter so schreckhaft ist? Da kommt Wren der Zufall zu Hilfe und er lernt nicht nur Hunter, sondern auch den Rest der Brawlers-Crew kennen. Die haben zwar in letzter Zeit keine so guten Erfahrungen mit den Cops gemacht, tolerieren Wren jedoch.

Weiterlesen