Montagsfrage: Hast du bestimmte Rituale, z.B. ein bestimmtes Buch jedes Jahr zu lesen oder ein Genre zu testen, das dich eigentlich wenig anspricht etc.?

Wieder bin ich etwas später dran um die Montagsfrage vom Blog Buchfresserchen zu beantworten. Aber da musste auch erst ein wenig in mich gehen. Rituale? Gern. Seltsam? Ja, gelegentlich.

Ich lese wahninnig gern Weihnachtsgeschichten, wenn es dann in Richtung Advent und Weihnachten geht. Dabei greife ich natürlich auch sehr gern auf längst veröffentlichte Bücher, suche aber natürlich auch immer wieder nach neuem Stoff.

Einmal im Jahr mache ich aber auch einen Re-Read von meinen Lieblingsreihen. Sind sie noch nicht abgeschlossen, dann natürlich direkt vor der Veröffentlichung des nächsten Teils. Das erhöht dann die Vorfreude auf die neue Geschichte.

Weiters liebe ich es zu stöbern. Regelmäßig stöbere ich bei Amazon und bei Goodreads nach neuen und alten Büchern, die mich ansprechen könnten. Gleichzeitig verfolge ich auch sehr viele Autoren bzw. Verlage um immer auf dem neuesten Stand der Dinge zu sein.

Dieses Jagdfieber packt mich dann schon zwei, drei Mal im Monat und lässt sich auch gar nicht abstellen. 😀 Außerdem räume ich einmal im halben Jahr meinen Calibre auf und meine Listen bei Goodreads bzw. die Wunschzettel auf Amazon werden ebenfalls zwei Mal im Jahr gründlich überprüft. Klingt alles ein wenig schräg? Mag sein, aber diesen Spleen leiste ich mir einfach.

 

Prophesy – A.E. Via

Prophesy (The King & Alpha Series Book 1) (English Edition)

Wolfswandler und Vampire waren sich noch nie besonders grün. Doch in letzter Zeit scheinen sich die Probleme zu häufen und so treffen der Vampirkönig Chadwick und der Alpha Zenith Justice Volkov in den USA aufeinander um eine Lösung für die Übergriffe zu finden. Doch ihr Aufeinandertreffen und Kennenlernen ist nicht zufällig und schon gar nicht nur den Auseinandersetzungen zwischen den Gattungen geschuldet. Ganz offensichtlich sind die Führer der beiden Gruppen vom Schicksal bestimmte Gefährten.

Weiterlesen

[GayLesenes] September 2017

| NewIn |

Alexander, RG – One Night at Finn’s
Arthur, A.M. – Saved
Burrelli Kiki – His Baby to Safe (KU)
Burrelli, Kiki – His Baby to Defend (KU)
Davies, E. – Splinter (KU)
Davies, E. – Grasp (KU)
Donovan, Dahlia – The Wanderer
Hayes, Lane – Leaning Into Always
Holland, Grant C. – A Good Man
Hunter, Dillon – Chance To Bloom (KU)

Kaye, Renae – Bear Chasing
Kell, Amber – Kekse zum Verlieben (Rezensionsexemplar)
Lee, Christina – The Hardest Fall (Gratis)
Lynne, Carol – Ein Hauch von Zukunft
Michaels, Annabella – Uniting The Souls
Montgomery, Shaw – Brent (KU)
Montgomery, Shaw – Bryce (KU)
Northcote, Jay – Helfende Hand (Rezensionsexemplar)
Reaves, Giovanna – Hidden Truths (KU)
Roberts, Posy – Naked Origins: Hudson (Gratis)
Rolls, Chris P. – Irgendwie Poolparty (KU)

Via, A.E. – Prophesy
Walker, N.R. – Yanni’s Story
Zabo, Anna – Heißkalte Übernahme

| Ich lese aktuell … |

One Night at Finn's: A Finn's Pub Romance (English Edition)

Eigentlich warte ich ja schon ‚ewig‘ auf den nächsten Teil der Finn-Reihe von R.G. Alexander, doch die Autorin hat die VÖ leider auf Ende Oktober verschoben *grummel* und stattdessen eine Kurzgeschichte aus dem Finn-Universum veröffentlicht. Bislang gefällt es mir ziemlich gut und es tröstet mich ein wenig und verkürzt mir die Wartezeit.

 

 


| Monatshighlight |

Spencer Cohen Series, Book Three (The Spencer Cohen Series 3) (English Edition)
Mein absolutes Highlight, auch wenn sich Walker ganz klar mit John Inman ein schweres Rennen geliefert hat. Spencer Cohen ist einfach grandios und N.R. Walker schafft es immer wieder mir ein wehmütiges Lächelns ins Gesicht zu zaubern, wenn ich eines ihrer Bücher beende. Lange bin ich um diese Reihe herumgeschlichen. Wusste nicht so recht, ob ich diese Fortsetzungsgeschichte lesen möchte. Doch jetzt ist es vollbracht und Teil drei war ganz großes Kino.

| Buchflop des Monats |

Zwei Bücher musste ich dieses Monat abbrechen. Without A Compass von Helen Juliet konnte mich einfach nicht mitnehmen. Ich empfand den Schreibstil etwas lähmend und Camping gehört per se sowieso nicht zu meinen bevorzugten Freizeitaktivitäten. Zudem war schon der Beginn ein wenig verwirrend geschrieben.

Auf Dog Days von TA Moore hatte ich mich schon gefreut und hatte bisher nur Gutes davon gehört. Leider ist die Geschichte sehr wirr, das Englisch für mich zu schwer zu lesen. Die Helden waren jetzt auch nicht wirklich sympathisch und Dystopien ….. ja da muss man schon sehr in Stimmung dafür sein. Auch hier empfand ich den Schreibstil als sehr schwermütig und schwerfällig. Außerdem sehr verwirrend mit der ganzen Mytholgie, den gedanklichen Ausflügen in die Vergangenheit und dazu auch noch das Wetter, das wohl das Ende der Welt einläuten sollte ….

| Gelesen~Gehört |

Burrelli, Kiki – His Baby to Safe 4/5 Rezi
Burrelli, Kiki – His Baby to Defend 3/5
Calmes, Mary – You Never Know 3/5 Rezi
Davies, E. – Splinter 4/5 Rezi
Inman, John – Work in Progress 5/5 Rezi
Kell, Amber – Kekse zum Verlieben 3/5 Rezi
Lynne, Carol – Stille Sehnsucht 5/5 Rezi
Lynne, Carol – Ein Hauch von Zukunft 5/5 Rezi
Montgomery, Shaw – Garrett 4/5
Montgomery, Shaw – Brent 3/5

Montgomery, Shaw – Grant 3/5
Neuhold, K.M. – From Ashes 5/5 Rezi
Northcote, Jay – Helfende Hand 4/5 Rezi
Rolls, Chris P. – Irgendwie Poolparty
Walker, N.R. – Spencer Cohen Part III 5/5 Rezi
Walker, N.R. – Yanni’s Story 5/5 Rezi
Woods, Jenny – For All He’s Worth 4/5 Rezi
Woods, Jenny – The Sound of His Silence 4/5 Rezi

abgebrochen:

Juliet, Helen – Without A Compass
Moore, TA – Dog Days

| Bleibende Worte |

 Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten. (Albert Einstein)

You Never Know – Mary Calmes

You Never Know (English Edition)

Als Hagen Wylies große Liebe nach fast zwanzig Jahren wieder in ihrer kleinen Heimatstadt auftaucht, glauben alle seine Freunde und Bekannte, sowie der Rest der Einwohnerschaft an eine grandiose Wiedervereinigung mit Mitch Thayer, der frisch geschieden mit seinen zwei Söhnen zurück nach Benson gezogen ist. Doch Hagen denkt gar nicht daran. Einst hat er Mitch vertraut und wurde tief enttäuscht. Wie soll er Mitch noch einmal Glauben schenken? Und überhaupt ist Hagen ein völlig anderer Mensch geworden.

Weiterlesen

Ein Hauch von Zukunft – Carol Lynne

Cattle Valley: Ein Hauch von Zukunft

Matt versucht in Cattle Valley einen Neuanfang und seine traumatischen Erlebnisse aus dem Kriegseinsatz zurückzulassen. Doch für den Physiotherapeuten ist es alles andere als einfach das Grauen des Krieges loszuwerden und vor allem sich endlich seinen Schuldgefühlen zu stellen. Wenig hilfreich sind da auch noch seine Arbeitgeber und Vermieter in Personalunion, die Ärzte Isaac und Sam.

Weiterlesen