Remove the Empty Spaces – T.A. Chase

Schon seit geraumer Zeit arbeitet Ion in dem Unternehmen des reichen Adrien als Postzusteller. Jedoch hat er nicht vor ein Leben lang diese Arbeit zu verrichten. Nebenbei macht er noch seinen MBA und steht kurz vor dem Abschluss. Ion stammt aus der Mittelschicht und hat ein gutes Verhältnis zu seinen Eltern und seinem Bruder. Jedoch kann sich die Familie mit seiner Homosexualität nicht wirklich anfreunden und glaubt, dass es eine vorübergehende Verwirrung ist. Das richtige Mädchen wird kommen!

Dabei hat Ion längst ein Auge auf seinen scheinbar unerreichbaren Chef geworfen. Der temperamentvolle und gutaussehende Adrien geht ihm nicht mehr aus dem Kopf. Doch der spielt in einer völlig anderen Liga. Umso überraschter ist Ion, als Adrien ihn um ein Date bittet und ernsthaftes Interesse an ihm zu haben scheint. Doch Ion hat trotz aller Anziehung und Zuneigung Bedenken. Auf Adriens Status und seinen Reichtum gibt er nichts. Doch eine Beziehung zwischen Angestellten und Chef scheint sehr problematisch.

Mein erstes Buch bzw. meine erste Geschichte von T.A. Chase und ich war ehrlich gesagt etwas ratlos was ich davon halten sollte. Doch nein … mir hat die Story um Ion und Adrien gefallen. Es ist jetzt keine tiefgründige Geschichte und es gibt weder abgrundtiefes Drama, noch eine hochtragische Hintergrundgeschichte oder Vergangenheit. Sie kommen halt aus völlig unterschiedlichen Gesellschaftsschichten und verlieben sich ineinander.

Für mich sind beide Protagonisten sehr stimmig und sympathisch. Trotz der Kürze erfährt man genug aus dem Leben der Männer um sich ein klares Bild von ihnen und ihren Familien zu machen.  Kritikpunkt ist das Ende. Abgeschlossen und doch offen. Es gibt also noch einen zweiten Teil, wo die Story zu Ende gebracht wird. Das mag wohl viele Leser wenig erfreut haben. Nur so kann ich mir die schlechten Rezensionen erklären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anti-Spam durch WP-SpamShield