Returning Home – Alex Jane

Die Alphas Caleb und Jacob unternehmen die beschwerliche Reise von Nebraska nach New York um dort mit ihren Kindern und der Familie ihre Hochzeit zu feiern. Wirklich wohl fühlen sie sich beide nicht. Caleb hat keine Ahnung wie ihm die Familie nach 12jähriger Abwesenheit begegnen wird und Jacob hat überhaupt nichts von der eigenen Familie gehört.

Calebs Sorgen sind jedoch unbegründet. Die Familie, vor allem der Vater, nimmt ihn mit offenen Armen auf und schließt damit auch Jacob und die drei Kinder mit ein. Doch die Tage in der Großstadt sind nicht einfach. Und die Kinder freunden sich zwar mit der Familie Calebs an, doch es bleibt eine gewisse Distanz bestehen. Auch prallen durchaus Welten, Lebensweisen und unterschiedliche Vorstellungen aufeinander.

Als dann Jacob auch noch von der Ablehnung seiner eigenen Familie und eine öffentliche Demütigung durch seine Mutter erfährt, wird auch die bisher harmonische und stabile Beziehung Jacob und Caleb erschüttert.

Das Sequel zu Teil 1 ist wirklich sehr, sehr kurz ausgefallen. Allerdings war die Geschichte sehr schön und berührend zu lesen. Caleb und Jacob scheinen endlich angekommen zu sein; ihre Beziehung hat ihre Höhe und Tiefen, aber jede Geste, jede Berührung und jeder Blick zeugt von der Tiefe ihrer Gefühle.

Die Kinder sind längst zu dem wichtigsten Teil ihres Leben geworden und auch wirtschaftlich können sie nicht klagen. Die Hochzeit in New York und das Wiedersehen mit ihren Familien soll das Glück nun perfekt machen.

Leider ist Jacobs Vater unversöhnlich und auch die Mutter macht ihren Sohn für die wirtschaftlichen Probleme des Pack’s verantwortlich. Für Jacob ist es wirklich eine sehr schwere Zeit. Doch nun erweist sich Caleb als hingebungsvoller, starker und loyaler Partner. Und auch Calebs Familie fängt Jacob in dieser schweren Zeit auf.

Leider ist die Geschichte ein wenig arg kurz. Da hätte ich doch auf ein, zwei Kapitel mehr gehofft. Allerdings war auch dieser Teil sehr schön zu lesen und konnte mich gut unterhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anti-Spam durch WP-SpamShield