Lelis, A.C. – [kinky pleasures]

Hamburg, die Stadt an der Elbe und auch das Tor zur Welt, ist Schauplatz der [kinky pleasure] Reihe von A.C. Lelis. Die Autorin entführt uns in eine Welt voller Sehnsüchte, Bedürfnisse, Träume und Wünsche. Ihre Helden sind nicht weichgespült, nicht einfach und alles andere als normal. Hinter jedem ihrer Helden steht ein Mann, der seine Ecken und Kanten hat. Der mit seinen Macken den Leser unterhält, fasziniert und manchmal auch ein wenig nervt. Doch diese Männer sind niemals langweilig oder gewöhnlich.

In jedem Buch wird ein anderer Kink behandelt und oft sehr detailliert und intensiv beschrieben. Als Leser muss man sich nur einlassen auf diese Welt. Ob man sie nun versteht oder mag, das bleibt dahingestellt. Doch mit ihrer Schreibweise, ihrem Humor und der Liebe zum Detail, versteht A.C. Lelis ihre Leser mitzunehmen und immer weiter zu fesseln.

Menschliche Dramen und Unzulänglichkeiten sind genauso Thema wie Romantik, Humor und explizite Szenen, die keine Wünsche offen lassen. Manche Spielarten und Kinks sind doch sehr speziell und dem Leser vermutlich fremd, doch es kommt weder zu unschönen Szenen, noch zu peinlichen Momenten.

Jedes Paar hat so seinen eigenen Kink, seinen Lebensstil und Lebensmittelpunkt. Doch es gibt viele Überschneidungen mit den Helden der anderen Geschichten. So wie das SMack (ein SM Club), oder aber Kai’s Fitness-Studio. Auch sind viele der Helden miteinander bekannt, oder sogar befreundet. Damit man sich in dieser Welt ein wenig besser zurecht findet, hat A.C. Lelis auf ihrem Blog auch eine Auflistung der Haupt- und Nebenprotagonisten ihrer Bücher angelegt. <klick>

 

 

Bannergestaltung: Ka, Meine tägliche Dosis, Hintergrundbild: Pixabay.com – public domain picture CCO