Shattered Pieces – K.M. Neuhold

Vor fast zehn Jahren hat sich Gages große Liebe das Leben genommen und ihn voller Trauer und Schuldgefühle zurückgelassen. Gage kann sich selbst nicht verzeihen und oft hat es den Anschein, dass er einfach nur existiert, aber keine Freude oder Glück empfinden kann. Als dann auch noch sein bester Freund die Liebe seines Lebens findet, zieht Gage sich weiter zurück und auch aus dem gemeinsamen Haushalt aus.

Genau zu dieser Zeit schlägt Beck bei Gage auf und lässt sich im Andenken an seine Schwester einen Pfau tätowieren. Instinktiv erkennt Beck in Gage eine einsame, gebrochene Kreatur. Und Beck weiß was Verlust und Trauer bedeuten. Der plötzliche Tod seiner Schwester klafft noch immer wie eine offene Wunde. Doch im Gegensatz zu Gage versteckt Beck sich nicht und Beck macht Gage zu seinem Projekt. Er will die Freude und das Glück zurück in das Leben von Gage bringen.

Ich weiss nicht wen ich lieber mochte. Gage oder Beck? Beide! Sie sind großartig, berührend, verletzlich, witzig, sexy, kinky … alles. Sie sind ein großartiges Paar und es hat mich so berührt ihre Geschichte zu lesen. Gage kennt man ja schon aus den vorigen Teilen der Reihe. Distanziert, immer etwas grumpy und traurig wirkend. Beck hingegen ist das völlige Gegenteil und wenn er nicht seinen Tag im ungeliebten Anwaltsjob bei seinem Vater fristet, dann tanzt er und lebt seine feminine Seite aus. Er ist kein Crossdresser, liebt es aber sich zu schminken und er hat eine Schwäche für sexy Unterwäsche. Eine Schwäche, die er mit Gage teilt und sie auch auslebt, als dieses kleine Geheimnis an die Oberfläche kommt.

K.M. Neuhold erzählt diese Geschichte sehr sensibel, ruhig aber auch voller Hoffnung; ihre Helden sind zerbrochen und man glaubt nicht, dass hier wieder etwas Ganzes entstehen kann. Aber es geschieht. Langsam, witzig, sexy und unfassbar liebenswert. Der Fokus liegt zwar auf Gage und Beck, doch der Leser nimmt auch Teil am Leben der Helden der vergangenen Bücher. Und es wird mit Clay auch ein neuer Charakter eingeführt bzw. jemand aus Owens Vergangenheit taucht auf. Das sind doch sehr vielversprechende Ausblicke und ich bin schon sehr neugierig, wie es mit Liam, Royals jungem Bruder, weitergehen wird.

Mit dem vierten Teil hat K.M. Neuhold sich wieder gesteigert. Und so kann es nur eine ganz deutliche Leseempfehlung geben!!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anti-Spam durch WP-SpamShield