Strong Signal – Megan Erickson und Santino Hassell

Strong Signal (Cyberlove Book 1) (English Edition)

Der Soldat und Mechaniker Garrett absolviert in Afghanistan seinen zweiten Auslandseinsatz und vertreibt sich seine freie Zeit mit Online-Games. Da er kein besonders sozialer und umgänglicher Mensch ist, bleibt er auch lieber für sich. Als er bei seinem Lieblingsspiel von einem Profi-Gamer dahingemeuchelt wird, reagiert Garrett ziemlich verschnupft. Und er ist neugierig auf den Typen, der ihn einfach so zur Strecke gebracht hat. Schnell hat er den Übeltäter ermittelt – Kai. Und Kai ist unglaublich attraktiv, faszinierend und – eine kleine Berühmtheit. Garrett beginnt ihn ein wenig zu ’stalken‘ und ist zusehends fasziniert. Und er lernt auch noch eine zweite Seite von Kai kennen, denn Kai macht auch sehr erotische Videos.

Als der scheue Kai eine Nachricht von einem Fremden bekommt, will er sie erst ignorieren. Doch dann siegt doch die Neugierde und Kai erinnert sich an den Typen, den er im Online-Spiel gekillt hat. Kai ist sehr einsam und sehr vorsichtig. Und doch hat Garrett etwas an sich, das ihn fasziniert und neugierig werden lässt. Langsam lässt er sich auf den Fremden ein und beginnt mit ihm eine Mail-Freundschaft. Später chatten sie regelmäßig und irgendwann tauschen sie sich auch über Skype aus. Kai in den USA, Garrett in Afghanistan. Doch dann endet Garretts Einsatz und er kommt zurück. Dies ist nun aber der Moment, wo Garrett die ganze Wahrheit über Kai erfährt. Über Kai, den eine unbehandelte Angststörung seit Jahren in seiner Wohnung gefangenhält.

Obwohl sie über Garretts Rückkehr gesprochen haben, ist Kai völlig überfordert als Garrett dann tatsächlich bei ihm auftaucht. Schnell wird Garrett bewusst, dass Kai’s Probleme tiefgreifend sind. Doch längst sind ihre Leben miteinander verbunden und ihre Gefühle haben sich über Monate hinweg intensiviert. Für Garrett gibt es kein Zurück und Kai kann dem Soldaten nicht widerstehen.

Zwei Männer, die mit ihren Mitmenschen nicht viel anfangen können, jedoch völlig unterschiedlich sind. Kai, der zurückhaltende Gamer, der sich schon lange in einer virtuellen Welt bewegt und Garrett, der aus purer Not zum Militär gegangen ist. Dort hat Garrett etwas gelernt und will nun seinen Dienst endgültig quittieren – ihm reicht es. Mit seiner Qualifikation ist es nicht so einfach eine Arbeit zu finden und Garrett will das, was er mit Kai hat, nicht aufgeben.

Die Geschichte ist witzig, aber auch sooooo romantisch und herzergreifend. Das Autorenduo hat hier wirklich tolle Arbeit geleistet und eine bezaubernde, aber auch berührende Geschichte geschrieben. Kai’s Ängste sind verständlich beschrieben und Garretts beschützende Art und Weise sind sehr nachdrücklich und einnehmend. Durchaus realistisch wird auch Garretts Suche nach Arbeit und den sich ergebenden Schwierigkeiten beschrieben. Auch seine Herkunft, die Probleme mit dem Vater und das triste und trostlose Leben in seiner Heimatstadt werden thematisiert. Daraus ergibt sich auch sein Wille unbedingt einen guten Job zu finden, auch wenn ihn der Gedanke Kai zu verlieren fast um den Verstand bringt. Unbedingt lesen!

Eine weitere Rezi gibt es dazu auf dem Blog von Laberladen zu lesen. Durch diese Rezi bin ich erst auf das Buch aufmerksam geworden. Vielen Dank hierfür.

Strong Signal (Cyberlove Book 1) (English Edition)

VÖ: 02/2016
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 229
Serie: Cyberlove (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*