My Survivor, My Savior – Taylor Rylan

Nach einer Entführung ist im Leben von Everhett Welsh nichts mehr wie es war. Die Gewalt, körperlich wie auch seelisch, haben ihn zerbrochen und im Schoße der Familie soll Rhett wieder heilen. Doch seine Väter sind sehr beschützend und lassen Rhett kaum Luft zum Atmen. Deswegen verschweigt er ihnen auch, dass er selbst nach fast einem Jahr noch immer massive Angstzustände und Schlafprobleme hat. Wie auch seine älteren Brüder will er jedoch unabhängig sein und es zieht ihn nach Wyoming. Dort will er eine Bäckerei eröffnen und sein Leben wieder in den Griff kriegen.

Weiterlesen

Nähe ist aus Eis gestrickt – Amy Lane

Nach seiner Entlassung aus der Haft, fehlen Jeremy Möglichkeiten und Perspektiven ein ehrliches Leben zu führen. Aber das hat er ja auch nie gelernt. Schon als Kind war er Komplize seines kriminellen Vaters und auch Jeremy ist nichts anderes als ein Betrüger. Doch dann verschlägt es ihn ausgerechnet nach Colorado. Zu Schafen, Kaninchen und Alpakas. Der griesgrämige Crow gibt ihm Arbeit in seiner Spinnerei und Jeremy wird von Craws Mitarbeiter Aidan angelernt. Zwischen dem deutlich jüngeren Mann und Jeremy entsteht eine zaghafte Freundschaft, die sich mit der Zeit auch auf Craw und Ariadne – eine weitere Angestellte Craws – ausdehnt. Langsam werden diese unterschiedlichen Menschen zu der Familie, die er niemals hatte.

Weiterlesen

Little Tease – A.C. Lelis

Für den jungen Barkeeper Thies ist der Türsteher Markus ein unerreichbares Ziel. Dieser hat aber kein Interesse an ihm, egal wie sehr Thies sich auch bemüht. Das nagt an Thies, der tiefere Gefühle für den früheren Bundeswehrsoldaten hegt. Doch alles scheint vergeblich. Eine interessante Ablenkung scheint Ralph zu sein. Etwas älter, höflich und ganz offensichtlich sehr erfahren.

Weiterlesen

Not Just For Christmas – Annabelle Jacobs

Ben ist zurück in seiner Heimatstadt. Sehr zur Freude seines besten Freundes Liam, mit dem er ein Wohngemeinschaft gründen wird. Zuvor müssen sie aber noch die Wohnung renovieren, denn wirklich bewohnbar ist sie noch nicht. Helfen soll dabei auch Liams Familie. Darunter Liams ältester Bruder, Jason. Für den schwärmt Ben schon seit vielen Jahren und alle wissen es. Und ist natürlich peinlich, irgendwie. Für Ben, aber auch für Jason, der Ben einfach nur als besten Freund seines kleinen Bruders sehen möchte.

Weiterlesen

Nowhere Ranch – Heidi Cullinan

Ranchhelfer Roe versteckt seine Sexualität und doch holt ihn die Realität ein. Ausgerechnet in einer Schwulenbar, weitab von der Ranch, trifft er auf seinen Boss und den Besitzer der Ranch, Travis. Der ist genauso perplex wie Roe, doch sehr schnell findet man Gemeinsamkeiten und kann sich auch sehr leicht auf Grenzen einigen. Job und Privatleben sollen getrennt bleiben – so wollen es beide.

Weiterlesen