From War to Forever – Andria Large

Denny und Tucker sind Veteranen, die sich nach dem Krieg gefunden haben und Freunde geworden sind. Beide sind sie ‚beschädigt‘ aus dem Krieg gekommen und leiden an PTSD. Denny hat im Krieg seine Frau verloren und auch noch seinen Unterschenkel. Seither existiert er nur noch. Seine Frau ist noch immer präsent und Träume, wie auch Depressionen quälen ihn ständig. Tucker hingegen ist seit einem Vorfall im Krieg taub und hat in den Jahren die Zeichensprache erlernt. Allerdings ist es ihm auch möglich von den Lippen zu lesen, was das Zusammenleben mit seinen Mitmenschen durchaus erleichtert.

Weiterlesen

Resilient Heart – Annabeth Albert

Ein Einsatz läuft schief und stellt das Leben des IT-Spezialisten Xander völlig auf den Kopf. Nur knapp überlebt er und kämpft seither mit Depressionen und den körperlichen Beeinträchtigungen. Seine Betreuer sind mit ihrer Weisheit und Energie am Ende und Xander droht ein übles Schicksal nach seiner Zeit im Armeehospital. Doch da gibt es noch Mackey, seinen Freund und Kameraden. Und auch ein Freund mit Specials.

Weiterlesen

He Needed A Hero – Jenny Wood

Nach einer schweren Verwundung, die ihn sein Bein gekostet hat, wird der Soldat Josh aus der Armee entlassen und steht vor dem Nichts. Familie hat er keine und seine Freunde dienen. Doch sein früherer Kamerad und bester Freund Alvin holt ihn nach der langen Zeit in der Reha zu sich und seinem Freund Carter. In Massachusetts kann Josh sich in Ruhe überlegen, was genau er mit seinem weiteren Leben anfangen möchte und welche Möglichkeiten er hat.

Weiterlesen

St. Nacho’s – Z.A. Maxfield

Als es Cooper nach St. Nacho’s verschlägt, hat er nicht vor lange zu bleiben. Zu lange ist er schon auf der Flucht vor den Schatten der Vergangenheit und kann sie doch nicht loswerden. Mit Hilfsjobs in Bars und Restaurants, sowie als Musiker, kann er sein bescheidenes Leben finanzieren, das doch meist auf der Straße stattfindet. Doch St. Nachos scheint ein besonderer Ort zu sein.

Weiterlesen

Zuflucht im Käfig – Tempeste O’Riley

Ein brutaler Überfall hat den Kieferchirurgen Kaden Thorne in den Rollstuhl gebraucht und sein Leben stark limitiert. Zwar kann er seiner Arbeit nachgehen und ist dabei auch ziemlich erfolgreich. Und doch ist es für den schwulen Mann mit devoten Neigungen unmöglich einen Dom und Partner zu finden, der ihn annimmt wie er eben ist.

Weiterlesen