You Never Know – Mary Calmes

You Never Know (English Edition)

Als Hagen Wylies große Liebe nach fast zwanzig Jahren wieder in ihrer kleinen Heimatstadt auftaucht, glauben alle seine Freunde und Bekannte, sowie der Rest der Einwohnerschaft an eine grandiose Wiedervereinigung mit Mitch Thayer, der frisch geschieden mit seinen zwei Söhnen zurück nach Benson gezogen ist. Doch Hagen denkt gar nicht daran. Einst hat er Mitch vertraut und wurde tief enttäuscht. Wie soll er Mitch noch einmal Glauben schenken? Und überhaupt ist Hagen ein völlig anderer Mensch geworden.

Weiterlesen

Kekse zum Verlieben – Amber Kell

Kekse zum Verlieben (Geschichten aus dem kuriosen Kochbuch 4)
Seit dem Tod seiner Schwester kümmert sich Marshall Hunter um seine Nichte Alice. Allerdings ist das Kind sehr scheu, vom Tod der Mutter verstört und Marshall schafft es kaum an das Kind heran zu kommen. Der Künstler Pace soll für Alice nun ein Wandgemälde malen und so ein wenig Freude in das Leben des Mädchens bringen. Schon bei ihrer ersten Begegnung sprühen zwischen Pace und Marshall die Funken. Und Pace scheint auch Zugang zu Alice zu bekommen.

Weiterlesen

Work in Progress – John Inman

Work in Progress (The Belladonna Arms) (English Edition)

Harlie Rose ist zurück in San Diego und braucht eine Bleibe, denn nachdem sein Freund ihn abserviert hatte, ist Harlie erst eine Weile ziellos durch die USA gefahren. Die Belladonna Arms wirken zwar jetzt nicht besonders einladend und der Besitzer/Vermieter Arthur löst bei Harlie etwas Befremden aus. Doch die alternde Dragqueen nimmt Harlie mit offenen Armen auf und endlich hat Harlie wieder ein Zuhause, auch wenn es ein wenig schäbig und die Nachbarn auf den ersten Blick etwas seltsam wirken. Schnell freundet Harlie sich mit ein paar Nachbarn an, wird für Arthur ein Modeberater und Nachbarin Silvia verschafft ihm auch noch einen Job in einem Deli. Denn nur vom Schreiben seiner Bücher kann er nicht leben.

Weiterlesen

Runner – Parker Williams

Runner (English Edition)

Matt Bower führt das Leben eines Einsiedlers. Seit Jahren lebt er außerhalb seiner Heimatstadt in seinem Haus. Kontakt hat er nur zu seinem Bruder Clay und einem hiesigen Händler, der ihn mit Lebensmitteln und Dingen des Alltags versorgt. Internet hat er keines, dafür einen genau geregelten Tagesablauf, der ihn auch immer in seinen Garten führt, wo er Gemüse und Obst zieht. Seit einem Zwischenfall in seiner Jugend zieht Matt die Isolation vor und fühlt sich nur so sicher.

Weiterlesen

Klar wie Kloßbrühe – Amy Lane

Klar wie Kloßbrühe (Geschichten aus dem Kuriosen Kochbuch 2)

Drei Jahre nach dem Tod seines Vaters, der ihn alleine großgezogen hat, ist sich Emmett Gant noch immer nicht klar, was genau er eigentlich will. Seine Freundin Christine ist zwar nett und liebenswürdig, doch Emmett fühlt sich nicht zu ihr hingezogen. Und eigentlich ist er nur mit ihr zusammen, weil er sich nach einer Familie sehnt. Doch wirklich glücklich macht ihn die Beziehung nicht. Auch seine erste Liebe – zu einem Jungen – ging nicht gut aus und seither ist er in seinem Gefühlsleben ziemlich orientierungslos.

Weiterlesen