Die Seele im Metall – Rhys Ford

Obwohl sein Vater ihm sein ganzes Lebens schlecht behandelt, verprügelt und auch verbal missbraucht hat, fühlt sich der Schweißer Jake Moore sich für ihn verantwortlich. Jetzt, wo er an der Schwelle des Todes steht. Doch der alte Kerl, so krank er auch sein mag und so schlecht seine Prognose auch ist, stirbt einfach nicht. Und damit hängt Jake weiterhin in einer Warteschleife, die ihn immer weiter in Depressionen zieht.

Weiterlesen

My Choice, My Chance – Taylor Rylan

Liam Campbell ist einer fürchterlichen Beziehung entkommen und muss nun damit leben, dass sein Exfreund sich auch an seinem besten Freund Rhett vergriffen und diesen entführt hat. Rhett hat zwar überlebt, ist jedoch schwer verletzt und traumatisiert. Kein guter Zeitpunkt um ausgerechnet Rhett älteren Bruder Jasper zu daten. Zudem hat Liam selbst die Erlebnisse noch immer nicht verwunden. Für Rhett und Liam ist das Leben in Seattle vorbei und Liam kommt für eine Weile bei Rhetts Eltern unter. Doch der Kontakt zu Jasper bleibt bestehen.

Weiterlesen

When Heaven Strikes – F.E. Feeley Jr.

Anderson Taylor kommt aus einem sehr reichen Elternhaus und geht ganz in seiner Arbeit als Herzchirurg auf. Menschliche Dramen sind ihm dabei nicht fremd und auch auf der persönlichen Ebene verläuft sein Leben nicht immer ohne Drama und Spannungen. Erfahrungen haben ihn vorsichtig werden lassen und oft genug wurde er schon enttäuscht. Bei seiner Großmutter, zu der er eine sehr enge Bindung hat, lernt er den Künstler Ted Armstrong kennen.

Weiterlesen

Yanni’s Story – N.R. Walker

Yanni Tomaras wird von Andrews Eltern wie ein Kind aufgenommen und erstmal behütet und wieder auf die Beine gebracht. Dazu gehört auch eine Therapie, die für Yanni anstrengend, wie auch schmerzhaft ist. Die Zeit der Angst und Isolation hat Spuren bei Yanni hinterlassen und die Gewalt, die sein Ex Lance ihm angetan hat, limitiert sein Leben massiv. Doch Yanni ist ein Kämpfer und findet langsam zurück ins Leben.

Weiterlesen

Ghost – J.M. Dabney

Gideon Jane hat die Großstadt und einen Ex hinter sich gelassen und sich in Powers ein neues Leben aufgebaut. Und er ist glücklich mit seiner kleinen Farm und der Band, die sich Executioners nennt. Allerdings ist er manchmal auch etwas einsam. Nach einer langen Beziehung muss er sich nun als Single zurechtfinden und das ist selbst nach zwei Jahren nicht immer leicht. Dabei würde es jemand in Powers geben, der ihn sehr interessieren würde.

Weiterlesen