The Sweetest Goodbye – Christina Lee

Seit der High School sind Billie Montgomery und Dylan Bowden beste Freunde. Und Dylan hat vermutlich eben so lange schon tiefere Gefühle für Billie. Doch der hatte immer nur Augen für Leo und seit Leo auf dem College ist, wartet Billie auf Leo. Nach dessen Studium will Billie mit ihm ein gemeinsames Leben beginnen. Doch das Leben ist nicht immer so, wie man es sich wünscht.

Billie führt eine erfolgreiche Bäckerei und Dylan arbeitet mit. Dylans eigene Träume müssen zurückstehen, da er nie das Geld und die Unterstützung für eine gute Ausbildung hatte. So verdient er nebenbei noch Geld als Tänzer in einem Club und lebt sein Leben in Billies Dunstkreis. Für ihn wird es aber immer schwerer die Rolle des besten Freundes beizubehalten und es macht ihn krank wie sehr Billie sich nach Leo sehnt.

Nach einem gemeinsamen Clubbesuch gerät ihre Beziehung immer mehr ins Wanken und als dann auch noch Leo unerwartet auftaucht, scheint die Situation zu eskalieren.

Christina Lee stand bisher nicht auf meiner Leseliste. Das erste Buch dieser Serie habe ich abgebrochen. Da kam ich überhaupt nicht hinein und ich fand auch die Protas ziemlich langweilig. Doch diese Kurzgeschichte konnte mich sofort fesseln und wie sehr habe ich mit Dylan mitgelitten. Der ist wirklich ein toller Protagonist, den man einfach nur gern haben muss.

Billie hingegen ist ein wenig schwierig. Natürlich ist die erste Liebe etwas Besonderes, aber man bekommt irgendwann auch das Gefühl, dass Billie mehr in die Vorstellung von Leo und der Vorstellung ihrer Zukunft verliebt ist. Der Kerl selbst hat mich dann in der Geschichte nicht wirklich angesprochen, aber er hatte ja auch nur kurze Auftritte.

Es ist eine sehr bittersüße Geschichte, bei der man am Ende auch ein paar Tränen verdrücken muss. Aber sie konnte mir den Glauben an die Autorin zurückgeben und ich denke, ich werde einfach eine andere Geschichte der Reihe versuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anti-Spam durch WP-SpamShield