Two-Man Advantage – Leigh Carman

Der talentierte Eishockey-Spieler Victor Novik läuft Gefahr aus dem Team zu fliegen, wenn er sein Benehmen nicht ändert. Doch alleine schafft er das nicht und auch Dom, der PR-Mann der Vikings, ist mit seinem Wissen am Ende. Also holt Dom seinen alten Freund Bowen Miller zur Hilfe. Wenn einer es schafft den außer Kontrolle geratenen Victor wieder auf Spur zu bringen, dann der distanzierte, disziplinierte und vor allem kontrollierte Bo.

Victor ist wenig begeistert von seinem Aufpasser und zeigt ihm das auch deutlich. Doch er findet Bo auch interessant, anziehend und als eine weitere Herausforderung in seinem Leben. Das ist jedoch ziemlich kompliziert und eigentlich kann er keine Ablenkung gebrauchen. Obwohl sein Vater weit weg lebt, dominiert er noch immer das Leben seines erwachsenen Sohns. Victor hat nie das Gefühl genug zu sein.

Auch seine versteckte Homosexualität und seine wachsende Bekanntheit sind nicht hilfreich. Kein Wunder, dass er immer wieder die Nerven verliert. Und dann kommt da noch dieser unterkühlte Kontrollfreak Bo in sein Leben.

Es gibt gute Gründe für Bo so diszipliniert und kontrolliert zu leben. Doch Bo fühlt sich zu dem hitzigen Victor hingezogen und zum ersten Mal in seinem Erwachsenenleben gibt er Kontrolle ab. Es fühlt sich so gut an und scheint doch in einem Desaster zu enden!

Victor und Bowen sind zwei sehr unterschiedliche Charaktere, die so gar nicht zusammenpassen. Eigentlich steht Bowen auf nette, harmlose Twinks die er leicht dominieren kann. Doch bei Vic ist alles anders und Bo ist in den wenigen Momenten ihres Intimlebens erleichtert diese Verantwortung abgeben zu können.

Doch Vic ist komplex und schwierig. Aber er ist auch ein bedürftiger und verletzlicher Mensch, der eben selbst einmal die Kontrolle übernehmen will. Auch Bowen ist nicht ganz einfach und auch nicht leicht zu durchschauen.

Immer wieder kommt es zu hitzigen Auseinandersetzungen und Missverständnissen. Trotzdem hat mir die Geschichte gut gefallen. Es ist das erste Buch der Autorin und ich bin ziemlich sicher, dass ich mir auch die ersten Teile dieser Reihe holen werden. Vic und Bo sind ein sehr impulsives und explosives Paar. Die Funken sprühen vom ersten Kontakt und die Geschichte ist wirklich gut zu lesen und weiß zu unterhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anti-Spam durch WP-SpamShield