Was liest du? – Fragebogen von ‚Lesestunden‘

Tobi von Lesestunden ist wieder einmal neugierig, braucht Anregungen und hat Sorge, dass sein SuB zu niedrig wird. Nun, dagegen kann man etwas tun und einfach seine Fragen beantworten. Ramona von The World of Big Eyes hat schon den Anfang gemacht und auch Elke von El M liest &und träumt war schon fleißig.

Ok, es geht ganz einfach los. Was ist dein absolutes Lieblingsbuch?
The World As He Sees It – A.M. Arthur

Okay: Welche fünf Bücher sind deine absoluten Lieblingsbücher?
The World As He Sees It – A.M. Arthur
Mitten im Irgendwo – Roan Parrish
Pfade im Nebel – Nalini Singh
The Blinding Light – Renae Kaye
You Are The Reason – Renae Kaye

Welche Neuerscheinungen erwartest du sehnsüchtigst?
Devour von Jocelynn Drake und Rinda Elliott – obwohl ich kein Fan von ’spannenden‘ Büchern oder gar Thrillern bin, hat mich diese Reihe einfach nicht mehr losgelassen.

Welche fünf Bücher sind schon am längsten auf deinem Stapel ungelesener Bücher?
Faith & Fidelity – Tere Michaels
Diplomatische Beziehungen – Zahra Owens
Auf den zweiten Blick – Eric Arven
Blütenzauber und Liebeswunder – Christina Jones
Narr – Gerd Schilddorfer

Welche fünf Bücher von deinem Stapel ungelesener Bücher wirst du als nächstes lesen?
How to Bang a Billionair – Alexis Hall
Imagines – N.R. Walker
Crave – J.M. Dabney
A Fallen Heart – Cate Ashwood
Nähe auf Zeit – Barbara Elsborg

Welches Buch hat die schönste und bewegendste Liebesgeschichte?
Lovers, Loosers and You – Skylar M. Cates

Welche Fantasy Reihe ist dein Favorit?
Psy/Changelings von Nalini Singh

Welches Buch von welchen Autoren/welcher Reihe sollte endlich geschrieben werden?
Ich warte sehnsüchtig auf die Fortsetzungen von Nothing Special und Loving You ….. *seufz*

Was ist das anspruchvollste Buch, dass du jemals gelesen hast?
Carry The Ocean von Heidi Cullinan

Welches Buch fandst du am aller schrecklichsten?
Shade of Grey – hat das wirklich jemand gut gefunden?

Welches Buch würdest du gerne einmal lesen, aber wagst dich noch nicht ran?
Broken von Nicola Haken – ich habe bisher sehr viel Gutes und Bewegendes von diesem Buch gelesen, aber irgendwie zögere ich noch. Ich fürchte, dass es mich emotional sehr mitnehmen wird.

Was ist das spannendste Buch, das du je gelesen hast?
Shiver von Jocelynn Drake & Rinda Elliott – und ich mag gar keine Thriller oder Krimis. Nur in homöopathischen Dosen.

Welches Buch hat dich am meisten aufgerührt?
Ethan und Carter – Du bist meine Melodie von Ryan Loveless – ich habe Rotz und Wasser geheult!

Was ist das beste Sachbuch in deinem Schrank?
Menschen in Auschwitz von Herman Langbein – dieses Buch habe ich mit 10, 11 Jahren zum ersten Mal gelesen. Seither hat mich die Thematik nie wieder losgelassen.

Was ist dein schönstes Buch in deinem Schrank?
Rock Solid – Riley Hart – das Buch musste ich als Print haben.

Was ist das älteste Buch, das du je gelesen hast?
Pünktchen und Anton von Erich Kästner – das stammt noch von meinem Bruder und der wird in diesem Jahr zarte 60.

Welches Buch hat dich so richtig geärgert?
Sunset Park – Santino Hassell – diese ‚Helden‘ haben mich wirklich Jahre, Haare und Nerven gekostet.

Was ist dein liebster Klassiker?
Heinrich V. von William Shakespeare

Was ist dein absoluter Favorit unter den Kinderbüchern?
Blitz der schwarze Hengst von Walter Farley

Was ist der schönste Bildband in deinem Regal?
So etwas besitze ich nicht. 😉

Welche Bücher sind ganz oben auf deiner Wunschliste?
Broken Pieces – Riley Hart (Übersetzung)
Try – Ella Frank (Übersetzung)
Return of the Chauffeur’s Son – Tara Lain
Switch Hitter – Cheyenne Meadows
Sound of Us – A.M. Arthur
Silver Silence – Nalini Singh

Wer ist dein absoluter Lieblingsautor?
Renae Kaye und N.R. Walker – es tut mir leid, ich kann mich einfach nicht entscheiden!

Welchen Autoren findest du am faszinierendsten?
Alexis Hall

Welches Buch hat dein Denken am stärksten beeinflusst?
Carry the Ocean von Heidi Cullinan – bevor ich dieses Buch gelesen habe, habe ich mir nie Gedanken über die Möglichkeiten, Bedürfnisse und Sehnsüchte von behinderten Menschen gemacht.

Wenn ein guter Freund/gute Freundin krank im Bett liegt, welches Buch empfiehlst du?
Liebesblind von Renae Kaye

Zu welchen Buch greifst du, wenn du Liebeskummer hast und dich trösten willst?
Ich habe keinen Liebeskummer. 😉 Aber hätte ich welchen, dann würde ich wohl die Loving It Reihe von Renae Kaye lesen.

Welches Buch hatte das schönste Setting?
Sixty Five Hours von N.R. Walker

Aus welchem Buch hast du am meisten für dich mitgenommen?
Carry the Ocean von Heidi Cullinan

Welches Buch konnte dich sprachlich am meisten begeistern?
Sutphin Boulevard von Santino Hassell – selten ein Buch gelesen, das mich so durch die Mangel gedreht hat. Danach war ich sehr erschöpft und aufgewühlt. Die Sprache ist wirklich sehr speziell und eindrücklich.

Welche Romanfigur konnte dich am meisten begeistern?
Davo aus You Are The Reason von Renae Kaye – Davo ist ein kerliger Kerl, der in diesem Buch eine großartige Verwandlung durchmacht. Und trotzdem wird er weder völlig umgekrempelt, noch verliert er seinen ganz eigenen Charme.

Was ist dein teuerstes Buch im Regal?
Menschen in Auschwitz von Herman Langbein – es ist eine gebundene Ausgabe und ich habe mir dieses Buch vor vielen Jahren mühsam zusammengespart.

Welche Bücher hast du am öftesten erneut gelesen?
Die Nothing Special Reihe von A.E. Via, All Cocks Reihe von T.M. Smith und natürlich alle Bücher von Renae Kaye.

Was war dein erstes Buch, das du je gelesen hast und an das du dich erinnern kannst?
Maikäfer flieg – Christine Nöstlinger

Du machst Urlaub in einem einsamen Haus am Meer. Welche Bücher nimmst du mit?
Meinen Kindle!

Welche Bücher kannst du Schriftstellern empfehlen?
….. so vermessen bin ich nicht.

Welches Buch hast du als grausamsten oder erschreckendsten empfunden?
Wild Territories III – Afrikanische Nächte – Celia Williams – ich bin jetzt noch traumatisiert!

Welche Reihe an Büchern kaufst du alle ausnahmslos und sammelst du?
Ich kaufe keine Bücher, nur noch eBooks. Aber hier habe ich einige Reihen, die ich einfach unbesehen kaufe.
All Cocks, Nothing Special, Perspectives, Souls of Chicago, ect. Ach, das wird noch endlos 😉

Von welchem Autoren hast du am meisten Bücher im Schrank stehen?
Nalini Singh – allerdings bin ich kein richtiges Fangirlie 😉

Welches Buch sollte ich wirklich wirklich wirklich unbedingt lesen?
Carry the Ocean von Heidi Cullinan

So, das war jetzt ein schönes Stück Arbeit. Aber es hat wieder großen Spaß gemacht. Vielleicht ist ja für den ein oder anderen eine Anregung dabei. Vielen Dank für die tollen Fragen, Tobi!

8 Gedanken zu „Was liest du? – Fragebogen von ‚Lesestunden‘

  1. Oh Mann, ich musste gerade wirklich lachen.
    Du traust dich nicht an „Broken“ ran und ich nicht an „Carry the Ocean“ 🙂
    Dabei sind wir vom jeweils anderen total begeistert.

    • Lies es. Wirklich! Es ist soooo schön und hachja, das ist so ein Buch …. das will man immer wieder zum ersten Mal lesen!! *g*

  2. Deine Antworten sind interessant und ich muss mich zurückhalten, um nicht gleich stöbern zu gehen und mir die Bücher, die ich noch nicht kenne, näher anzusehen …

    Den Billionaire von Alexis Hall habe ich auch auf der akuten Leseliste. Und weißt Du, dass morgen die Fortsetzung zu Carry The Ocean (Titel: Shelter The Sea) erscheint? Wie gut, dass ich nächste Woche Urlaub habe und es regnen soll 😉

    LG Gabi

    • Der Billionaire ist schon auf meinem Reader. *tätschel* *g* Und ja, ich weiss auch um die Fortsetzung von Cullinan. Wobei ich da überrascht bin. Sie wollte ja eigentlich in Teil 2 ein anderes Paar nehmen. Aber ich bin gespannt. Ich hab morgen auch noch frei und überlege, ob ich mir den Mittwoch auch noch nehmen soll. *g* Raffi ist auch zu Hause.

  3. Hallo Gabi,
    nachdem ihr alle von Carry The Ocean so begeistert seid, werde ich mich dann wohl mal dransetzen müssen (d.h. ich bin mal wieder für Wochen weg *g*).

    Was mir aber so gar keine Ruhe gelassen hat – beim ersten lesen habe ich es zwar gesehen, aber nicht weiter drüber nachgedacht und nun gerade fiel es mir wieder ein – was war mit dem Buch von Celia Williams. Die ersten beiden waren doch (nun ja) soweit ok?

    • Vielleicht gibt es ja auch eine Übersetzung davon. *g* Mal sehen.

      Celia Williams … ja was soll ich sagen? Ich fand den ersten Teil der Reihe ja sehr süss und auch ein wenig kinky. Der Fuchs und der Löwe. Aber dann ging es aber sowas von bergab. Die anderen Teile waren schon weniger gut und in diesem Teil wurde es dann ziemlich gewalttätig und auch gruselig. Furchtbar, was sich die Autorin dabei nur gedacht hat. Für mich ein Fall für die Black-List. Never-ever-whatever.

      • ok, ich hatte auch so das Empfinden, dass es da bergab geht und habe mir dann Teil 3 gar nicht mehr gegeben. Jetzt weiß ich, dass ich nix versäumt habe – danke 🙂

        Tja, diese Serie von Heidi Cullinan kommt per SP raus, d.h. so schnell wird sich vielleicht kein Verlag dieser Bücher annehmen – wenn gleich ich doch auf etwas anderes hoffe *g*

  4. Pingback: Was liest du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anti-Spam durch WP-SpamShield