Christmas Lights – RJ Scott & V.L. Locey

Werbung

Verlag: Love Lane Books
VÖ:
12/2019

Genre: New Adult / Sport
Seitenanzahl/Print: 100
Serie: Owatanna U Hockey (4)

Meine Bewertung:
4.5 von 5 Regenbögen

Die Beziehung auf Distanz ist für Ryker und Jacob nicht leicht. Während Jacob verzweifelt versucht die Farm seiner Familie weiterzuführen, spielt Ryker bei den Raptors. Ein halbes Land liegt zwischen ihnen. Doch zu Weihnachten gibt es ein Wiedersehen und Jacob und Ryker freuen sich auf ein paar unbeschwerte Tage mit ihren Freunden. Und Jacob will den nächsten Schritt in ihrer Beziehung gehen.

Aus Ryker und Jacob sind zwei junge Erwachsene geworden. Und dieses Erwachsenenleben bringt auch viel Verantwortung mit sich. Das spürt vor allem Jacob, der unter der Last der Farm fast zusammenbricht. Vor Ryker will er nicht schwach wirken. Doch die finanzielle Lage wird immer kritischer und die Gesundheit seines Vaters leidet immer mehr. Jacob ist verzweifelt und all seine Pläne mit Ryker treten immer weiter in den Hintergrund; machen einer gewissen Hoffnungslosigkeit Platz.

Ryker spürt und sieht natürlich, dass Jacob sich quält. Jedoch weiss er auch, dass sein Freund ein sehr stolzer Mann ist, der sich nur ungern helfen lässt. Dabei hätte Ryker durchaus die Möglichkeit Jacob zu helfen. Und doch kann er nur hilflos zusehen und zumindest Jacob den Rücken zu stärken. Doch eine Entscheidung von Jacobs Eltern stellt dann sowieso alles in Frage und verändert alles.

Trotz ihres jungen Alters sind Ryker und Jacob erstaunlich reif und verständig. Wobei Jacob da noch mehr im Leben steht und ständig mit den Problemen kämpfen muss, die die Farm und die finanziellen Schwierigkeiten mit sich bringen. Am Ende wird alles gut, auch wenn es nicht leicht ist und mit Verlusten und Veränderungen einher geht. Gut gemacht, gut gelöst. Tolles Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.