An Unlikely Romance – Candi Kay

Werbung

VÖ: 08/2019
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 108
Serie:
An Unlikely Romance (1)

Meine Bewertung:
4.5 von 5 Regenbögen

Ben und Mason stolpern zufällig übereinander und sind sich sofort sympathisch. Sie sind schon etwas älter, erfahren und wissen worauf im Leben ankommt. Beide lieben sie ihre Karrieren, aber auch ihre Kinder. Und doch fühlen sie sich noch nicht zu alt um nicht gelegentlich in Gesellschaft nach Hause zu gehen. Eine Beziehung kommt für sie jedoch beide nicht in Frage. Dazu haben sie einfach keine Zeit und würden einem neuen Partner wohl auch nicht gerecht werden.

Weiterlesen

Der Halbelf – Kasia Bacon

Werbung

VÖ: 04/2019
Genre: Fantasy
Seitenanzahl/Print: 70
Serie: Der Orden (1)

Meine Bewertung:
4 von 5 Regenbögen

Der Dunkelelf Ervyn Morryes, Mitglied des Schwarzbergclans, ist Bogenschütze und sein Ziel ist es zur Ehrengarde der Königin zu gehören. Doch dieses Ziel gerät ins Wanken, als er dem Halbelf Lochan Feyes begegnet. Ein Mann, wie er nicht gefährlicher, distanzierter und verlockender sein könnte. Es ist nicht nur ein Hauch von Arroganz, das den Halbelfen umgibt und Ervyn fühlt sich durch sein Verhalten provoziert und angestachelt.

Weiterlesen

The Date – May Archer

Werbung

VÖ: 02/2018
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 77
Serie: Love in O'Leary (0.5)

Meine Bewertung:
4.5 von 5 Regenbögen

Hochzeitstortenbäcker Cal James hat es nicht so mit Menschen. Deswegen bleibt er lieber in der Backstube und seine Assistentin kümmert sich um die Kundschaft. Auch sein Privatleben ist eher menschenleer. Und hier kommt wieder sein Assistentin ins Spiel, die für ihn ein Blind-Date zum Valentinstag klar macht. Großartig. Dabei ist Cal für Hookups nicht zu haben. Viel lieber wäre ihm eine richtige Beziehung. Aber die kostet ja wieder Zeit und Energie.

Weiterlesen

[Kurz gefasst] Ein kleines bisschen für immer – N.R. Walker

Werbung

Verlag: Cursed Verlag
VÖ: 12/2018
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 54

Meine Bewertung:
5 von 5 Regenbögen

Ein entspanntes Weihnachtsfest mit Henry? Kaum zu machen, denn Henry und Reed haben Gäste eingeladen und alles muss perfekt sein. Also für Henry. Und da Reed seinen Henry über alles liebt, macht er natürlich bei diesem Wahnsinn mit. Und Reed hat sehr gute Mittel, Wege und Methoden den etwas gestressten Henry wieder auf die richtige Spur zu bringen. Doch Henry sorgt sich nicht nur um das leibliche Wohl und um die perfekte Dekoration. Nein, er sorgt sich auch um Annika, die irgendwie nicht ganz sie selbst ist und ja .... eben seltsam ist.

Weihnachten mit Reed und Henry - ein Spass. Die Geschichte ist wirklich sehr kurz, aber unglaublich witzig und die Helden haben nichts von ihrer Liebenswürdigkeit und ihrer Sympathie verloren. Es gibt ein Wiedersehen mit den Freunden von Reed und Henry und auch noch eine wunderbare Weihnachtsüberraschung für den überdrehten Henry, der sich mit seinen Kochkünsten übertrifft. Da läuft selbst dem Leser das Wasser im Mund zusammen und am liebsten würde man nach Australien fliegen und sich an den Tisch setzen. Okay, auf den glubschäugigen und penetrant glotzenden Barsch könnte ich vielleicht verzichten! So wie auch Henry, der sich von dem Fisch in seiner Performance gestört und kritisiert fühlt .....

Aber was genau damit gemeint ist, das muss der Leser selbst herausfinden! Ich spoiler nicht!!

Santas unanständiger Helfer – Ari McKay

Werbung

Verlag: Dreamspinner
VÖ: 12/2018
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 47
Serie: Verliebte Anwälte (1)

Meine Bewertung:
4.5 von 5 Regenbögen

Anwalt Kevin hat mehr als nur eine Schwäche für seinen attraktiven Kollegen Erik. Dieser geistert ihm ständig im Kopf herum und längst hat er sich in ihn verliebt. Zu blöd nur, dass Erik völlig außerhalb seiner Liga spielt und zudem nicht nur Kevins bester Freund, sondern auch noch sein Partner in der Kanzlei ist. Doch da ergibt sich eine unerwartete Gelegenheit Eriks Interesse und vielleicht auch mehr zu wecken. Denn zur Weihnachtszeit ist es in der Kanzlei Tradition zu wichteln und in diesem Jahr hat Kevin ausgerechnet Erik gezogen.

Weiterlesen