[Kurz gefasst] Ein kleines bisschen für immer – N.R. Walker

Werbung

Verlag: Cursed Verlag
VÖ: 12/2018
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 54

Meine Bewertung:
5 von 5 Regenbögen

Ein entspanntes Weihnachtsfest mit Henry? Kaum zu machen, denn Henry und Reed haben Gäste eingeladen und alles muss perfekt sein. Also für Henry. Und da Reed seinen Henry über alles liebt, macht er natürlich bei diesem Wahnsinn mit. Und Reed hat sehr gute Mittel, Wege und Methoden den etwas gestressten Henry wieder auf die richtige Spur zu bringen. Doch Henry sorgt sich nicht nur um das leibliche Wohl und um die perfekte Dekoration. Nein, er sorgt sich auch um Annika, die irgendwie nicht ganz sie selbst ist und ja .... eben seltsam ist.

Weihnachten mit Reed und Henry - ein Spass. Die Geschichte ist wirklich sehr kurz, aber unglaublich witzig und die Helden haben nichts von ihrer Liebenswürdigkeit und ihrer Sympathie verloren. Es gibt ein Wiedersehen mit den Freunden von Reed und Henry und auch noch eine wunderbare Weihnachtsüberraschung für den überdrehten Henry, der sich mit seinen Kochkünsten übertrifft. Da läuft selbst dem Leser das Wasser im Mund zusammen und am liebsten würde man nach Australien fliegen und sich an den Tisch setzen. Okay, auf den glubschäugigen und penetrant glotzenden Barsch könnte ich vielleicht verzichten! So wie auch Henry, der sich von dem Fisch in seiner Performance gestört und kritisiert fühlt .....

Aber was genau damit gemeint ist, das muss der Leser selbst herausfinden! Ich spoiler nicht!!

Santas unanständiger Helfer – Ari McKay

Werbung

Verlag: Dreamspinner
VÖ: 12/2018
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 47
Serie: Verliebte Anwälte (1)

Meine Bewertung:
4.5 von 5 Regenbögen

Anwalt Kevin hat mehr als nur eine Schwäche für seinen attraktiven Kollegen Erik. Dieser geistert ihm ständig im Kopf herum und längst hat er sich in ihn verliebt. Zu blöd nur, dass Erik völlig außerhalb seiner Liga spielt und zudem nicht nur Kevins bester Freund, sondern auch noch sein Partner in der Kanzlei ist. Doch da ergibt sich eine unerwartete Gelegenheit Eriks Interesse und vielleicht auch mehr zu wecken. Denn zur Weihnachtszeit ist es in der Kanzlei Tradition zu wichteln und in diesem Jahr hat Kevin ausgerechnet Erik gezogen.

Weiterlesen

[Kurz gefasst] Segen und Licht – Kasia Bacon

Werbung

VÖ: 11/2018
Genre: Fantasy
Seitenanzahl/Print: 30

Meine Bewertung:
5 von 5 Regenbögen

Mit der Kurzgeschichte 'Segen und Licht' führt die britische Autorin Kasia Bacon die Leser in eine fantastische, aber auch kriegerische Welt ein. Der Leutnant Sæbastyn Hyago dient dem Kommandanten der H’Aren-Festung, Hauptmann Torýn Torhdhar als Leutnant. Da der Hauptmann sich gern in seiner Arbeit und seinen Pflichten verliert, sieht Sæbastyn als seine Pflicht und Aufgabe an, sich um den Hauptmann zu kümmern. Es ist eine Mischung aus Verehrung, Dankbarkeit, aber auch tieferen Gefühlen, die er Torýn entgegenbringt.

Weiterlesen

Be My Mistake – Lynn van Dorn

Werbung

VÖ: 02/2018
Genre: Contemporary 
Seitenanzahl/Print: 129
Serie:
 North Shore (0.5)

Meine Bewertung:
4 von 5 Regenbögen

Den Valentinstag alleine zu verbringen ist doch irgendwie erbärmlich. Doch Ethan begleitet seinen Exfreund auf eine mondäne Hollywoodparty und hat vor sich einfach zu betrinken. Kostet ja nichts. So richtig wohl fühlt er sich ja nicht und nimmt die luxuriöse Villa kritisch in Augenschein. Dabei erwischt ihn der Besitzer und Bewohner des Hauses - der Gastgeber und Hollywoodproduzent Charlie. Der ist erst etwas irritiert, doch dann amüsiert. Und auch irgendwie fasziniert. Dies trifft jedoch auch auf Ethan zu, der erstmal so tut als würde er nicht wissen wer Charlie ist.

Weiterlesen

Skybound – Aleksandr Voinov

Werbung

VÖ: 10/2016
Genre: Historical
Seitenanzahl/Print: 44

Meine Bewertung:
5 von 5 Regenbögen

1000 Jahre sollte das Reich überdauern. Doch 1945 ist Hitlers Reich dem Untergang geweiht und die Opferzahl unter Soldaten und Zivilisten wird immer höher. Täglich bangt der Flugzeugmechaniker Felix um den Flieger Baldur Vogt. Dieser kämpft gemeinsam mit seinen Kameraden über Deutschland einen aussichtslosen Kampf. Während Felix den Flieger verehrt, sieht dieser sich weniger als Held. Tatsächlich hat Baldur einen sehr fatalistischen und realistischen Blick auf die untergehende Welt. Und in diesem Inferno ist auch kein Platz mehr für Standesdünkel und -unterschiede.

Weiterlesen