Finders Keepers – N.R. Walker

Griffin Burke hat den Sprung in eine neue Gegend und in einen neuen Job gewagt. Sicher, er wird seien Familie vermissen. Doch er ist abenteuerlustig und freut sich auf neue Herausforderungen. Doch bevor er mit seinem neuen Job anfängt, hat er noch ein paar Tage Zeit um sich einzugewöhnen. Bei einem Ausflug in die nähere Umgebung findet Griffin dann einen Hund. Ausgesetzt, oder einfach weggelaufen? Schnell löst er das Rätsel, denn der kleine Rabauke (Wicket) hat ein Halsband und darin versteckt sich die Handynummer seines Besitzers, Dane Hughes.

Weiterlesen

Invitation to the Blues – Roan Parrish

Jude Lucen hat schwierige Monate hinter sich. Nach seiner Flucht aus Boston, bei der er sein komplettes Leben hinter sich gelassen hat, ist er zurück bei seinen Eltern in Philadelphia. Es ist schwierig für ihn, denn Jude ist depressiv, ohne Job und ohne Perspektive. Und seit seinem Selbstmordversuch, agieren seine Eltern und sein Bruder noch besorgter. Engen ihn ein und lassen ihn – unbewusst – noch mehr sein Scheitern spüren.

Weiterlesen

Tank – K.M. Neuhold & Nora Phoenix

Brewer und Tank sind beide Stars der Ballsy Boys und sie können sich auf den Tod nicht ausstehen. Während Brewer immer den Partyclown gibt, punktet Tank mit seinen grumeligen und distanzierten Art. Sie sind wie Feuer und Wasser. Wenn sie aufeinandertreffen, dann zischt es. Gewaltig! Das wollen Bear und Rebel ausnutzen. Und die Fans wollen Tank und Brewer zusammen in einer Produktion sehen.

Weiterlesen

Cross to Bare – Susan Mac Nicol

Lenny James ist ein sehr attraktiver und männlicher Mann. Doch er hat auch noch eine zweite Seite und die ist sehr glamourös und feminin. Als Laverne tritt er in der Öffentlichkeit auf und ist mit seiner Mode sehr erfolgreich. Doch diese zwei Leben bringen auch Probleme mit sich. Eines davon ist Brook Hunter. Lenny hat eine Schwäche für den dominanten Mann, lässt ihn jedoch nicht zu sehr an ihn heran und bricht schließlich den Kontakt zu dem Finanzspezialisten ab.

Weiterlesen

Reawaken – Christina Lee

Den geliebten Ehemann zu verlieren, hat Tristan Rogers den Boden unter den Füssen weggezogen. Obwohl er viele Freunde und durch seinen Hundetagesstätte viel Kundenkontakt hat, ist er einsam. Doch ist er überhaupt bereit sich wieder einem Menschen zu öffnen? Das Schicksal scheint jedoch Spielchen mit ihm zu spielen. Eines Tages hilft er dem Loverboy eines Kunden aus der Klemme und plötzlich verbindet sich sein Leben mit dem des jungen West, der nur seine Freiheit haben möchte.

Weiterlesen