From War to Forever – Andria Large

Denny und Tucker sind Veteranen, die sich nach dem Krieg gefunden haben und Freunde geworden sind. Beide sind sie ‚beschädigt‘ aus dem Krieg gekommen und leiden an PTSD. Denny hat im Krieg seine Frau verloren und auch noch seinen Unterschenkel. Seither existiert er nur noch. Seine Frau ist noch immer präsent und Träume, wie auch Depressionen quälen ihn ständig. Tucker hingegen ist seit einem Vorfall im Krieg taub und hat in den Jahren die Zeichensprache erlernt. Allerdings ist es ihm auch möglich von den Lippen zu lesen, was das Zusammenleben mit seinen Mitmenschen durchaus erleichtert.

Weiterlesen