[GayLesenes] Oktober 2017

| NewIn |

 Arthur, A.M. – Uniquely Us
Covington, Robin – His Convenient Husband
Dennis, Nicole – Rules of the Chef
Dennis, Nicole – By the Numbers
Dixon, Jules – Candy Cane Cupid (Gratis)
Dixon, Jules – Snowflake Smiles (Gratis)
Drake, Jocelynn und Elliott, Rinda – Psycho Romeo
Harper, JJ – Denver’s Calling (KU)
Hart, Riley – Jared’s Evolution (KU)
Hayes, Lane – Leaning Into Touch

Inman, John – Coming Back
Kay, Candi – Willy the Kinky Elf & His Bad-Ass Reindeer
Lane, Amy – Träume sind aus Schnee gestrickt
Lee, Christina – Regret (Schnäppchen)
Lennox, Lucy & Kennedy, Sloane – Safe and Sound (KU)
Lundberg, Svea – Die stille Seite der Musik (Gratis)
Murphy, Michael – Auch kleine Eichhörnchen klettern auf große Bäume (Rezensionsexemplar)
Neuhold, K.M. – Shattered Pieces
Northcote, Jay – Nichts Ernstes (Rezensionsexemplar)
Schwarz, Elisa & Brand, Lena M. – Herzfrequenz Vol. 1: Philipp & Liam (Rezensionsexemplar)

Schwarz, Elisa & Brand, Lena M. – Herzfrequenz Vol. 2: David & Henry (Rezensionsexemplar)
Scott, R.J. & Locey, V.L. – First Season
Thorstad, Raik – Wildfang
Walker, N.R. – Best of Both Worlds

| Ich lese aktuell … |

Im Augenblick lese ich Herzfrequenz Vol. 1: Philipp & Liam. Das Buch ist nicht ganz das, was ich erwartet habe. Mir gefällt der Schreibstil an sich sehr gut und ich denke, dass die Autorinnen wirklich über Talent verfügen. Leider werde ich mit den handelnden Protagonisten nicht ganz warm. Sie sind mir zu kompliziert, zu wankelmütig und auch zu unbeherrscht. Immer wieder gibt es gute Wendungen, doch dann geht das Gezicke auch schon wieder los. Das macht das Buch für meinen Geschmack etwas anstrengend.


| Monatshighlight |

Mein Highlight im Oktober? Ganz eindeutig Annabella Michaels. Der Abschluss ihrer Souls of Chicago-Reihe, Uniting the Souls ist ein wunderbares, sensibles und einnehmendes Buch, das mich von der ersten Seite an mitgenommen hat. Einfach nur wunderschön zu lesen und fesselnd bis zum Epilog.

 

 

 

| Buchflop des Monats |

Gelangweilt bis zur Erschöpfung hat mich der zweite Teil von „The Avona Tales“ von Raine O’Tierney. 12 Days of Hipster war einfach nur langweilig, träge und die Protagonisten konnten mich weder begeistern, noch mir sonderlich nahe kommen. Tatsächlich war mir der Hauptheld sogar richtig unsympathisch. Also abgebrochen – leider.

Auch Michael Murphy hat mich dieses Monat enttäuscht. Die Geschichte von Kyle und Joseph war ja nicht uncharmant. Leider hat mich das ständige Geschwafel bzw. die Gedanken über Nippel und Geschlechtsteile irgendwann nur noch genervt und auch irgendwie verstört.

| Gelesen~Gehört |

Alexander, R.G. – One Night at Finn’s 4/5 Rezi
Arthur, A.M. – The World As He Sees It 5/5 Rezi / ReRead
Arthur, A.M. – The Heart As He Hears It 5/5 Rezi / ReRead
Bradford, Bailey – Saddles and Memories 4/5 Rezi
Covington, Robin – His Convienient Husband 4/5 Rezi
Dennis, Nicole – Rules of the Chef 4/5 Rezi

Feeley, F.E. Jr. – When Heaven Stirkes 4/5 Rezi
Kay, Candi – Willy the Kinky ELf & His Bad-Ass Reindeer 4/5 Rezi
Lane, Amy – Träume sind aus Schnee gestrickt 5/5 Rezi
Michaels, Annabella – Uniting the Souls 5/5 Rezi
Murphy, Michael – Auch kleine Eichhörnchen klettern auf hohe Bäume 3/5 Rezi
Scott, R.J. & Locey, V.L. – Changing Lines 4/5 Rezi
Via, A.E. – Prophesy 4/5 Rezi

abgebrochen:

O’Tierney, Raine – The 12 Days of Hipster (sorry, aber das war ja so öde und langweilig – und vor allem ein Held hat den Preis für den unerträglichsten Charakter des Lesejahres verdient)

| Bleibende Worte |

 Du bist nicht dumm. Du bist nur etwas zurückhaltend im Begreifen. (via Facebook)