Checking It Twice – Samantha Wayland

Vier Jahre sind Alexei und Mike nun zusammen. Und sie sind noch immer glücklich. Dass sie ein Paar sind, wissen ein paar Leute ihrer Mannschaft, die Besitzer und der Manager. Doch wirklich geoutet sind sie beide nicht. Für Mike und Alexei jedoch kein Problem. Ihre Beziehung ist intensiver denn je und selbst wenn es mal einen dritten Mann geben sollte, dann herrscht zwischen ihnen absolutes Vertrauen.

Die Kurzgeschichte ist ein wunderbares Weihnachtsgeschenk der Autorin, die den Leser teilhaben lässt an der Entwicklung ihrer Helden. So erlebt man Mike nun schon ziemlich reif, selbstbewusst und abgeklärt – auch wenn Alexei der dominante Part ihrer Beziehung ist. Doch Mike will es gar nicht anders, denn Alexei liest seinem Partner jeden Wunsch von den Augen ab. Und er denkt sich auch immer wieder tolle Sachen für ihn aus.

Alexei ist zufrieden und dankbar. Inzwischen spürt er das Alter und er weiß, dass seine Karriere sich dem Ende zuneigt. Jedoch löst das in ihm keine große Depression aus. Im Gegenteil. Längst hat er neue Pläne gemacht und diese beinhalten auch seinen Lover Mike, der der wichtigste Mensch in seinem Leben ist.

Ja, die Geschichte ist wirklich kurz und supersexy. Doch sie gibt auch einen schönen und sehr romantischen Einblick in diese Beziehung, die doch so ungewöhnlich begonnen hat. Ein Wiedersehen gibt es auch mit Rupert und Callum, die ihre Familie bei diesem Weihnachtfest um ein weiteres Mitglied vergrößern. Ich bin ein Fan von der Autorin und dieser Serie. Ich kann sie nur empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anti-Spam durch WP-SpamShield