[GayLesenes] Dezember 2016

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und hier kommt nun die komplette Leseliste für den Dezember des Jahres 2016. Wieder mischt sich Altbewährtes mit sehr interessanten Neuentdeckungen. Alt und immer gut, ist zB. N.R. Walker. Ich liebe ihre Bücher und finde es traurig, dass es bislang nur eine Übersetzung ins Deutsche von der Australierin gibt. Sie ist wirklich großartig und hat mit Switched ein wirklich tolles Buch abgeliefert. Auch Jane Wallace-Knight, A.E. Via und Cate Ashwood konnten mich überzeugen. Neu und sehr interessant sind hingegen Paulette Oakes, Z.A. Maxfield und Victoria Sue. von diesen Autorinnen möchte ich im Jahr 2017 mehr, viel mehr lesen.

Taming the Savage – Paulette Oakes 4/5 Rezi
Alone For Christmas – John Ashley 4/5 Rezi
St. Nacho’s – Z.A. Maxfield 4/5 Rezi
Daddy Kissing Santa Clause – Max Walker 4/5
Nothing Special – A.E. Via 5/5 Rezi
Zuflucht im Käfig – Tempeste O’Riley 4/5 Rezi
Five Minutes Longer – Victoria Sue 5/5 Rezi
My Boss is a Grumpy Werewolf and I Think He Wants To Marry Me! – Jane Wallace-Knight 5/5 Rezi
A Very Special Omega – Wolf Specter, Rosa Swann 3/5
Lucky In Loveland – K-Lee Klein 4/5

Bone Rider – J. Fally 3/5 Rezi
Seven Minutes – Grace Kilian Delaney 3/5
Holly & Hockey Boots – V.L. Locey 3/5
The Mistletoe Effect – Cate Ashwood 5/5 Rezi
More Than Christmas – Lane Swift 3/5
My Husband is a Grumpy Werewolf – Jane Wallace-Knight 5/5 Rezi
Zwölf Tage – Isabelle Rowan 5/5 Rezi
Falling Snow on Snow – Lou Sylvre 2/5
Switched – N.R. Walker 5/5 Rezi
Bone Rider – J. Fally 3/5 Rezi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*