Saddles and Memories – Bailey Bradford

Saddles and Memories (Mossy Glenn Ranch Book 3) (English Edition)
Salt Johnson kennt keine Beziehungen oder tieferen Gefühle. Seine Sexualität hat er immer gut versteckt und über One Night Stands ist er nie hinausgekommen. Doch all das hindert ihn nicht daran sich zu Andy Calder hingezogen zu fühlen. Der ist nur kurz in der Stadt und arbeitet als Futtermittelvertreter.

Andy hadert noch immer mit dem Tod seines Bruders und dem Verlust des Neffen Tys. Auch er hat keine Beziehungen und sucht auch nicht nach mehr als nur Sex. Doch da ist dieser ruhige, schweigsame Cowboy. Ein Blick reicht aus um zu wissen, was sie wollen. Doch was als One Night Stand gedacht war, entwickelt eine für beide Männer überraschende Dynamik.

Teil drei der Reihe hat mich überrascht – positiv. Natürlich ist auch diese Geschichte wieder wenig tiefgründig beschrieben und die Helden fühlen sich eben sehr schnell zueinander hingezogen. Doch sie überstürzen nichts, wägen ab und müssen auch mit einigen Problemen klarkommen. Das Drama ist also vorprogrammiert, wird jedoch nie banal und es gibt ein paar sehr traurige und ernste Momente, die der Geschichte durchaus Tiefe geben.

Salt kennt man ja schon aus den vorigen Teilen. Da wird er als sehr fürsorglich und beschützend dargestellt. Das bleibt auch hier hängen. Aber er offenbart auch eine sehr weiche, verletzliche und einsame Seite. Auch Andy ist einsam, aber er geht besser damit um. Oder er glaubt es zu tun. Doch die Begegnung mit Salt verändert plötzlich alles.

Wie immer kann man sich auf viel Sex und Intimitäten einstellen. Es gibt auch einen Ausblick auf das Paar der nächsten Geschichte und natürlich ein Wiedersehen mit den Helden der letzten Story.

Saddles and Memories (Mossy Glenn Ranch Book 3) (English Edition)

Verlag: Totally Bound
VÖ: 11/2013
Genre: Contemporary / BDSM
Seitenanzahl/Print: 136
Serie: Mossy Glenn Ranch (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*