Snowed In – Teodora Kostova

Snowed In (English Edition)
Schon lange ist Nate in den besten Freund seines Bruders verliebt. Doch Quinn ist etwas älter und wohl nicht interessiert. Nate kann jedoch nicht mehr so weitermachen wie bisher und nützt bei einem Besuch von Quinn die Gelegenheit ihm seine Liebe zu gestehen. Doch nach einer wunderbaren und intensiven Nacht ist Quinn fort. Konsequent verweigert sich Quinn jeder Kontaktaufnahme und Nate ist am Boden zerstört, wütend, enttäuscht. Doch er bricht mit seinem alten Leben und beginnt endlich ein Studium – am anderen Ende des Landes.

Zwei Jahre später kommt es zu einem neuerlichen Zusammentreffen. Quinn hat nie aufgehört Nate zu lieben und hatte Gründe zu gehen. Doch Nate ist noch immer wütend und enttäuscht. Er kann einfach nicht fassen, dass ausgerechnet sein Bruder die Finger im Spiel hatte und fühlt sich von diesem verraten. Doch aus dem geplanten Roadtrip nach Hause wird es nichts. Brandon, Nates älterer Bruder, muss einen Flug nehmen, denn seine Verlobte ist mit vorzeitigen Wehen im Krankenhaus. Also muss Nate – zähneknirschend – zusammen mit Quinn nach Hause fahren.

Eine wunderschöne, witzige und romantische Liebesgeschichte mit kleinen Schönheitsfehlern. Nate ist nach der High School unschlüssig und lässt sich treiben. Seine Eltern unterstützen ihn zwar, doch Nate hat nicht wirklich ein Ziel. Also studiert er nicht weiter, sondern lebt weiter zu Hause und hat einen Job. Jeden Cent legt er zur Seite, hat aber noch keinen Plan was die Zukunft bringen soll. Vielleicht wartet er auch instinktiv auf Quinn. Erst als dieser ihn so bitter enttäuscht, gibt Nate seinem Leben endlich einen Sinn.

Quinns Grund zu gehen ist unglaublich traurig, aber die Durchführung etwas befremdlich. Zumindest dass er Nate einfach so sitzen lässt und ihm in zwei Jahren so überhaupt keine Erklärung liefert. Das fand ich persönlich ziemlich fies. Und deswegen kann ich Nates impulsives Verhalten bei ihrem überraschenden Wiedersehen wirklich verstehen und nachvollziehen. Jedoch ist noch viel Gefühl zwischen ihnen da. Und auch wenn Nate tobt und seine Verletzlichkeit zeigt, kann er seinen Gefühlen nicht davon laufen.

Die Reise zurück in ihre Heimatstadt verläuft turbulent, aber auch romantisch, witzig und knisternd. Mir hat es trotz der kleinen Plotschwächen gut gefallen und die Geschichte kommt auf jeden Fall auf meine Weihnachtsleseliste!

Snowed In (English Edition)

Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 158

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*