Ten Mile Bottom – Teodora Kostova

Werbung

Verlag: Cursed Verlag
VÖ: 11/2020
Genre: Contemporary 
Seitenanzahl/Print: 260

Meine Bewertung:
5 von 5 Regenbögen

Nach seiner dritten Überdosis, die ihm fast das Leben gekostet hat, begreift der Schriftsteller Finn endlich, dass er sein Leben grundlegend ändern muss. Dies ist jedoch ein schmerzhafter Prozess, der ihn nicht nur in eine Entziehungsanstalt bringt, sondern auch noch von seinem besten und ältesten Freund trennt. Die Distanz zu seiner Mutter hingegen fällt ihm nicht schwer. Schon immer war das Verhältnis zwischen Finn und seiner Mutter voller Schmerz, Zurückweisungen und Verletzungen. Das kann Finn in dieser schwierigen Phase nicht gebrauchen und nach erfolgreichem Entzug, verlässt er London. Zieht aufs Land - ins Nirgendwo. Dort hat er sich in einem heruntergekommenen Haus eingemietet, das er nun renovieren will. Angeblich soll das den Kopf frei machen!

Weiterlesen