The New Boy – Sean Michael

Lance ist ein junger, talentierter Photograph. Für einen neuen, lukrativen Auftrag braucht er gutaussehende Männer, die auch vor der Kamera keine Scheu zeigen und für explizite Fotos und Handlungen zu haben sind. Tatsächlich lassen sich diese Männer finden. Tide, sowie Tyrone und Bran. Die drei Männer sind schon sehr lange eng befreundet und teilen auch den gleichen Lebensstil. Während Tide Single ist, sind Tyrone und Bran ein Paar. Mehr noch – sie sind Dom und Sub.

Weiterlesen

Three More Wishes – Sean Michael

Guard und Damien kämpfen noch immer um ihren Gefährten James, der sich ihnen beharrlich entzieht. Zumindest versucht James es, auch wenn seine Schutzwälle mit der Zeit schon brüchig geworden sind und vor allem Guard zuversichtlich ist. Damien hingegen kämpft gegen seine Ängste an, dass James endgültig für sie verloren ist. Doch die drei Männer haben natürlich auch noch mehr zu tun, als ihr Privatleben zu ordnen. Wieder sind 6 Männer auf der Rainbow Island, für die sie ihre Phantasien erfüllen sollen.

Weiterlesen

Three Wishes – Sean Michael

Auf Rainbow Island kann man sich jede Phantasie erfüllen – vorausgesetzt, man bringt genügend Geld mit. Doch James, Guard, Damien und ihre Leute arbeiten hart, damit sich die erotischen Wünsche erfüllen und ihre Klienten nach einer Woche zufrieden die Insel wieder verlassen. Dabei haben auch Guard und Damien Wünsche. Sie wollen ihren Lover James zurück, der sich aber nun von ihnen distanziert hat und nach einem Unfall im Rollstuhl gelandet ist.

Weiterlesen

Von der Liebe – Sean Michael

Kent McMann hat im Job Erfolg, Freunde und eine liebende Familie. Aber er will auch eine eigene Familie haben und eine Freundin erklärt sich bereit für ihn ein Baby auszutragen. Doch als er dem Triathleten Dex Lochland über den Weg läuft, scheint dieser Wunsch erstmal in den Hintergrund zu treten. Zwischen Kent und Dex funkt es sofort und beide wollen diese Freundschaft vertiefen. Eine Freundschaft, die schleichend mehr wird. Und je mehr Zeit sie zusammen verbringen, desto intensiver werden auch ihre Gefühle für einander. Leider gibt es da einen Pferdefuß! Dex kann mit Familie so gar nichts anfangen und ist eher ein Einzelgänger, während Kent seine Familie liebt und braucht.

Weiterlesen