Perfect Catch – N.R. Walker

Werbung

VÖ: 12/2016
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 65

Meine Bewertung:
5 von 5 Regenbögen

Seit ihrer Jugend sind Troy und Calvin eng befreundet. Beide gehören sie einer engen Clique an, mit der sie oft übers Wochenende zum Fischen fahren und auch sonst viel Zeit zusammen verbringen. Doch dieses Mal sind sie nur für sich und Cal, der seit seiner Jugend rettungslos in Troy verliebt ist, bekommt die Gelegenheit sich seinem Freund zu offenbaren. Doch ganz so einfach ist es nicht. Was, wenn Troy diese Gefühle nicht erwidert und möglicherweise ihre enge Freundschaft auf dem Spiel steht?

Dabei könnte alles so einfach sein. Auch Troy ist längst über das Stadium des besten Freundes hinaus. Doch auch ihn plagen Zweifel und Unsicherheiten. Wie immer findet N.R. Walker die richtigen Worte und sie erzählt diese Kurzgeschichte äußerst witzig, romantisch und liebenswert. Ihre Helden sind schlichte Männer, die hart arbeiten und zu ihrer sexuellen Orientierung stehen. Ihre Freundschaft ist für den Leser greifbar und man ist fast schon ein wenig neidisch.

Da sich Troy und Calvin ja schon so lange kennen, fällt das Kennenlernen in dieser Geschichte natürlich flach. Doch man bekommt trotz der Kürze der Geschichte einen sehr guten Eindruck von den Freunden und ihrer gemeinsamen Vergangenheit. Walker beschreibt auch sehr gut, wieso es bei Cal und Troy so lange gedauert hat, bis sie endlich zueinander finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.