Alpha Unit One, New York

Werbung

Verlag: Dreamspinner
VÖ: 07/2018
Genre: Paranormal
Seitenanzahl/Print: 161

Meine Bewertung:
4 von 5 Regenbögen

Die Alpha Unit One hat ein neues Teammitglied: Nick. Ein Mensch, der es in diese Spezialeinheit geschafft hat. Diese wird von dem Löwenwandler Sam geführt, jedoch sind auch andere Menschen in der erfolgreichen Einheit. Nick hat sich diese Chance hart erarbeitet und will seinen Platz nicht verlieren. Aber er muss auf der Hut sein. Denn Nick ist nicht das, was er zu vorgeben scheint. Tatsächlich ist Nick ebenfalls ein Wandler, gehört jedoch der Gruppe der 'Baby-Shifter' an.

Diese Wandler werden nicht erwachsen, bleiben in ihrer Wandlerform Tierbabies und haben somit eine besondere Stellung in der Gesellschaft. Man gesteht ihnen keine gefährlichen Jobs zu, will sie beschützen und von jedem Ärger fern halten.

Auch Sam sieht das so. Babyshifter haben in seiner Einheit nichts verloren. Doch Sam hat noch ganz andere 'Probleme' mit Nick, der sich schnell als fähiger Kollege und Mitarbeiter erweist. Sam kann Nick nicht 'riechen' und fühlt sich zu dem jüngeren Mann hingezogen. Die Möglichkeit dass Nick sein Gefährte ist, wird immer klarer. Doch Sam hat ein Vertrauensproblem und wurde schon einmal von einem angeblichen Gefährten hintergangen.

Sehr witzig und flüssig erzählt, hat mich die Geschichte schnell gefesselt und eingenommen. Die Helden wirken im ersten Moment ein wenig streotyp, können dann aber durchaus überraschen. Auch Sam, der eben durch und durch ein Alpha ist. Sehr lustig fand ich die Episoden, wo Nick sich in sein Alter Ego verwandelt und als Cub ist er wirklich tödlich süss.

Der Hauptfokus der Geschichte liegt eben auf Sam und Nick und eben des Geheimnisses, das Nick mit sich herumträgt. Amüsant ist es, dass alle andere Mitglieder der Einheit Nick sehr schnell als Babyshifter identifizieren. Sam braucht dazu ein wenig länger. Die Storyline ist leider etwas dünn. Deswegen ziehe ich einen Stern ab. Trotzdem empfehle ich die Geschichte sehr gern weiter, weil sie eben wirklich sehr humorvoll geschrieben ist und alle - wirklich alle - auftretenden Personen witzig, interessant und liebenswürdig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.