Baustelle: Betreten auf eigene Gefahr – John Inman

Werbung

Verlag: Dreamspinner
VÖ: 04/2019
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 196
Serie: Belladonna Arms (2)

Meine Bewertung:
4.5 von 5 Regenbögen

Harlie Rose ist zurück in San Diego und braucht eine Bleibe, denn nachdem sein Freund ihn abserviert hatte, ist Harlie erst eine Weile ziellos durch die USA gefahren. Die Belladonna Arms wirken zwar jetzt nicht besonders einladend und der Besitzer/Vermieter Arthur löst bei Harlie etwas Befremden aus. Doch die alternde Dragqueen nimmt Harlie mit offenen Armen auf und endlich hat Harlie wieder ein Zuhause, auch wenn es ein wenig schäbig und die Nachbarn auf den ersten Blick etwas seltsam wirken. Schnell freundet Harlie sich mit ein paar Nachbarn an, wird für Arthur ein Modeberater und Nachbarin Silvia verschafft ihm auch noch einen Job in einem Deli. Denn nur vom Schreiben seiner Bücher kann er nicht leben.

Anstatt jedoch zu kellnern, wird Harlie in die Bäckerei des Delis gesteckt und soll dort dem Bäcker Milan zur Hand gehen. Der ist unfassbar attraktiv. Aber offenbar auch ein Arsch. Zumindest ist er nicht sehr freundlich zu Harlie und dem fällt die Zusammenarbeit etwas schwer. Doch dann entspannt sich die Situation zwischen ihnen und sie werden so etwas wie Freunde. Auch Milan hat eine Trennung hinter sich und kann sich nur schwer auf jemand einlassen. Doch Harlie fasziniert ihn und auch Milans Vater, der Besitzer des Delis, mag den Neuzugang.

Die Bewohner von Belladonna Arms sind wirklich ziemlich schräge, aber auch zutiefst sympathische Menschen. Stan und Roger aus dem ersten Teil sind noch immer glücklich zusammen und Silvia steht kurz vor ihrer Operation, die sie endgültig zur Frau machen wird. An ihrer Seite ist noch immer der treue Pete, der deutlich an Profil gewonnen hat. Arthur ist natürlich auch wieder dabei und auch er wird endlich sein Glück finden, auch wenn es den Leser viel Stirnrunzeln kostet, aber auch für viel Belustigung sorgt.

Harlie und Milan sind ein tolles Paar. Zwischen ihnen funkt es sehr schnell, aber es gibt natürlich die obligatorischen Mißverständnisse und Probleme der Vergangenheit, die erst bewältigt werden müssen. Doch man findet sich und harmoniert auch ziemlich gut. Sie passen sehr gut zusammen und finden echt das Glück, das sie sich verdient haben. Allerdings gibt es auch dunkle Wolken über der großen Wohngemeinschaft. Bei einem anderen Paar kriselt es und das daraus resultierende Unglück erschüttert alle Bewohner von Belldonna Arms.

Eine wirklich gut gelungene, höchst witzige und sehr erotische Fortsetzung, die ich gerne weiter empfehle!

Die Rezension wurde ursprünglich für das Original geschrieben. Grundsätzlich ist die Übersetzung sehr gut, allerdings konnte sie nicht ganz überzeugen. Die Übersetzerin hat zwar das schräge und orignielle Verhalten von Arthur ziemlich gut eingefangen, ist jedoch bei ihrer Wortwahl gelegentlich ein wenig über das Ziel hinausgeschossen. Das mag jetzt ein wenig pingelig wirken, aber mich hat es beim Lesen durchaus ein wenig gestört. Würde ich das Original nicht kennen, dann hätte ich es vermutlich mit einem Schulterzucken abgetan.

Weiterlesen

Father of the Groom

Werbung

VÖ: 06/2018
Genre: Contemporary 
Seitenanzahl/Print: 134
Serie:
 Love and Care (1)

Meine Bewertung:
4 von 5 Regenbögen

Avery und Graham treffen sich auf einer Hochzeit. Während Avery der beste Freund der Braut ist, stellt Graham sich als Vater des Bräutigams heraus. Als sehr interessanter und anziehender Vater des Bräutigams. Wider besseres Wissen lässt Avery sich auf den älteren Graham ein, der so ganz und gar seinem Beuteschema entspricht. Avery hat nämlich einen Daddy-Kink, würde dies aber öffentlich nicht zugeben.

Weiterlesen

Alpha Unit One, New York – Kat, Chris T.

Werbung

Verlag: Dreamspinner
VÖ: 07/2018
Genre: Paranormal
Seitenanzahl/Print: 161

Meine Bewertung:
4 von 5 Regenbögen

Die Alpha Unit One hat ein neues Teammitglied: Nick. Ein Mensch, der es in diese Spezialeinheit geschafft hat. Diese wird von dem Löwenwandler Sam geführt, jedoch sind auch andere Menschen in der erfolgreichen Einheit. Nick hat sich diese Chance hart erarbeitet und will seinen Platz nicht verlieren. Aber er muss auf der Hut sein. Denn Nick ist nicht das, was er zu vorgeben scheint. Tatsächlich ist Nick ebenfalls ein Wandler, gehört jedoch der Gruppe der 'Baby-Shifter' an.

Weiterlesen

Ein kleines bisschen Versuchung – N.R. Walker

Werbung

Verlag: Cursed Verlag
VÖ: 09/2018
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 256

Meine Bewertung:
5 von 5 Regenbögen

Die Trennung von seinem langjährigen Freund lässt Henry Beckett am Boden zerstört und voller Selbstzweifel zurück. Zu dick, zu langweilig, zu alt. Das will man nicht hören. Auch wenn ein Funken Wahrheit in den Worten seines nun Ex-Freundes steckt. Zum Glück gibt es da Henrys beste Freundin Anika und ihren Mann Sean, die für den trauernden Moppel da sind. Doch Henry will sich nicht mit dem Status Quo abfinden und bringt den Mut auf ein Fitness-Studio aufzusuchen.

Weiterlesen

Vertrauen zum Mitnehmen – Renae Kaye

Werbung

Verlag: Cursed Verlag
VÖ: 08/2018
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 220
Serie: Zum Mitnehmen (2)

Meine Bewertung:
5 von 5 Regenbögen

Ein Jahr hat Kee Smith die Gay-Szene, Clubs und somit auch seine Freunde gemieden. Doch die Einladung zu einer Geburtstagsfeier kann er dann doch nicht ausschlagen. Ein Jahr ist vergangen und Kee hat sich dabei sehr stark verändert. Aus dem Twink ist ein Twunk geworden. Zumindest nach Jay’s Definition. Aber Jay ist ja ein wenig verrückt und man muss nicht alles verstehen, was er so von sich gibt. Aber Jay ist ein Freund und sorgt sich um Kee, den ein Vorfall mit seinem Ex völlig aus der Bahn geworfen hat. Wirklich verarbeitet hat Kee es nicht. Doch er hat sich körperlich verändert und wirkt nun wie ein Top.

Weiterlesen