Mr. und Mr. Auster – TJ Klune

Heiraten kann eine anstrengende Angelegenheit sein. All die Planungen und dann auch noch dieses Eheversprechen, das perfekt sein muss. Doch bei Paul Auster gibt es selten Perfektionismus. Nicht so schlimm, denn er hat einen großartigen Geliebten, eine wunderbare Familie und die loyalsten Freunde, die man sich nur vorstellen kann. Doch die Wochen vor der Hochzeit kosten Paul noch Nerven und ab und an fragt er sich vermutlich, ob es den ganzen Stress auch wert ist.

Weiterlesen

Die Queen und der Homo Jock King – TJ Klune

Eine Queen braucht einen König, nicht wahr? Selbst wenn sich die Dragqueen Helena und der Homo Jock King Darren so gut wie möglich aus dem Weg gehen und offenbar so überhaupt nicht leiden können. Aber vielleicht ist da doch mehr – eine Geschichte, die niemand kennt? Und es gibt sie tatsächlich. Eine lange zurückliegende gemeinsame Geschichte, die Helena noch immer beschäftigt und sie bei Darren zum Biest werden lässt. Dabei hat Darren die Fehler der Vergangenheit längst eingesehen. Sie zu korrigieren und über seinen Schatten zu springen, das ist dem König der Homo Jocks aber nicht möglich.

Weiterlesen

Sag mir, dass es wahr ist – TJ Klune

Paul Auster führt ein durchschnittliches Leben. Das ist so durchschnittlich wie er selbst. Zumindest sieht Paul sich so. Doch sein eingefahrenes Leben wird plötzlich durcheinander gewirbelt und Paul hat einen Verehrer. Den unfassbar attraktiven Vince. Der scheint zwar nicht die hellste Kerze auf der Torte zu sein, aber er ist gutaussehend, freundlich und stellt Paul bei jeder sich bietenden Gelegenheit nach. Erst ist Paul verwirrt, dann unsicher und unwirsch. Das ist ganz sicher nur ein böses Spiel, das mit ihm getrieben wird. Doch Vince erweist sich als sehr hartnäckig. Stück für Stück schleicht er sich in Pauls Leben und irgendwann auch in sein Herz.

Weiterlesen