Skybound – Aleksandr Voinov

Werbung

VÖ: 10/2016
Genre: Historical
Seitenanzahl/Print: 44

Meine Bewertung:
5 von 5 Regenbögen

1000 Jahre sollte das Reich überdauern. Doch 1945 ist Hitlers Reich dem Untergang geweiht und die Opferzahl unter Soldaten und Zivilisten wird immer höher. Täglich bangt der Flugzeugmechaniker Felix um den Flieger Baldur Vogt. Dieser kämpft gemeinsam mit seinen Kameraden über Deutschland einen aussichtslosen Kampf. Während Felix den Flieger verehrt, sieht dieser sich weniger als Held. Tatsächlich hat Baldur einen sehr fatalistischen und realistischen Blick auf die untergehende Welt. Und in diesem Inferno ist auch kein Platz mehr für Standesdünkel und -unterschiede.

Weiterlesen

Home Is Where You Are – Alex Jane

Der Alpha und Werwolf Caleb Fletcher hat sich ein einfaches Leben in Nebraska eingerichtet. Außerhalb der nächsten Stadt lebt er in einer schlichten Hütte lebt von dem, was sein Land hergibt. Die Städter halten Abstand zu ihm; misstrauen ihm. Einzig mit dem Sheriff John hat er engeren Kontakt, fast schon eine Freundschaft. Eines Tages bittet John ihn einen Fremden aufzunehmen. Auch der ist ein Werwolf und wurde schwer verletzt gefunden. Caleb ziert sich erst, doch dann übernimmt er Verantwortung für Jacob, der eigentlich gar nicht so zufällig hier aufgetaucht ist.

Weiterlesen

Waiting For Mr. Ashwell – K. Sterling

Robert Ashwell, auch Ash genannt, und Lord Ned kennen sich seit Schulzeiten und es verbindet sie nach zwanzig Jahren noch immer eine enge Freundschaft. Als Zweitgeborener hat Ash keine wirklichen Pflichten und reist die meiste Zeit im Jahr durchs Land. Dabei zieht es ihn immer wieder Elston Abbey zu Ned, der dort seinen Pflichten als Lord nachkommt. Zusammen verbringen sie immer eine großartige Zeit, doch wenn sich ihre Wege zu gegebener Zeit wieder trennen, sind sie für ihre Umgebung kaum zu ertragen und launisch.

Weiterlesen

Convincing Arthur – Ava March

Nach einer zehnjährigen, natürlich geheimen Beziehung, wird der Anwalt Arthur Barrington von seinem Liebhaber verlassen. Das tut weh und die Umstände sind sehr verletzend. Da kommt die Einladung eines alten Freundes sehr recht. Also begibt Arthur sich aufs Land und besucht den verruchten Viscount Leopold Thornton. Dieser ist alles andere als dezent und zurückhaltend. Von berufswegen ist er einfach nur Sohn, finanzielle Probleme oder Arbeit kennt er nicht. Sein Ruf ist legendär, doch Arthur kennt ihn schon zehn Jahre und ist über diese Einladung nicht unglücklich.

Weiterlesen

Brutus, der Dorftrottel – Kim Fielding

Brutus, der eigentlich ganz anders heißt, wird in seinem Dorf nur geduldet und nicht geschätzt. Seine Größe macht ihn zu einem perfekten Arbeitstier und er wird auch schamlos von den Dorfbewohnern ausgebeutet. Hinzu kommt, dass er über keinerlei Bildung verfügt und ein Äußeres nicht sehr attraktiv ist. So ist er immer wieder Zielscheibe von Spott, Hohn und Ausgrenzung. Doch dann verändert sich Brutus‘ Leben radikal. Er rettet dem Prinzen das Leben und wird dabei selbst schwer verletzt. Doch der Prinz bietet ihm eine Stellung an. So verlässt Brutus das ungeliebte Dorf und zieht in die ferne Stadt, wo er eine besondere Aufgabe zugewiesen bekommt. Brutus wird der Wärter eines seltsamen Gefangenen, der kaum spricht und immer wieder nächtlichen Visionen hat.

Weiterlesen