EPC 2018

Meine erste Euro Pride Con war ein voller Erfolg. Dieses Mal fand die Veranstaltung zum ersten Mal in Amsterdam statt. Das Hotel und die ganze Location waren echt gut gewählt und die Veranstalter haben wirklich gute Arbeit geleistet. Gemeinsam mit meinen zwei Julias und Susanne konnte ich ein paar ganz tolle Tage unter vielen, lieben Menschen verbringen.

Andrew Grey kannte ich ja schon von der Leipziger Buchmesse. Doch dieses Mal hat er seinen Mann Domenic mitgebracht. Ich muss gestehen, dass ich ein wenig verliebt in ihn bin. Der ist so knuffig, süss und unglaublich nett. Ja, ich bin jetzt hochoffiziell ein Domenic-Fangirlie. 😉

An zwei Tagen fanden verschiedene Panels statt, die natürlich auch unterschiedlich interessant waren. Aber es gab ein paar wirklich außergewöhnliche Persönlichkeiten, die wirklich fesseln konnten. So Anna Zabo und Amelia Faulkner, oder auch Nora Phoenix und TJ Masters. Der hat übrigens eine sehr, sehr fesselnde Stimme! *ein wenig schmacht* *hüstel*

Für mich war es eine sehr gute Mischung von unterschiedlichen Autoren und Lesern. An diesen Tagen habe ich wirklich einige sehr nette Kontakte geknüpft und je höher der Alkoholpegel war, desto leichter fiel dann auch die Kommunikation – auf Englisch.

Aber irgendwie konnte ich mich dann doch verständlich machen, ohne mich zum Deppen zu machen. ^^ Besonders nett fand ich die Unterhaltungen mit Isobel Starling und Kasia Bacon, die unmittelbar neben uns ihre Tische hatten. Durchaus interessante Gespräche durfte ich dann noch mit Sara York führen und Aleksandr Voinov kennen lernen, der mich auf seine Bücher neugierig gemacht hat.

Obwohl die Versuchung sehr groß war, habe ich keine Bücher gekauft oder vorbestellt. Der Koffer war auch schon so schwer genug und Mitbringsel aus Amsterdam selbst gab es dann auch nicht.

Aber, ich werde wiederkommen. Von Wien aus, kommt man ja mit einem Direktflug in die Stadt an der Amstel. Und im nächsten Jahr soll die EPC wieder in Amsterdam stattfinden. Sollte ich es irgendwie möglich machen, dann werde ich auf jeden Fall wieder dabei sein.

Und vermutlich trinke ich dann schon zum Frühstück Wein, der mir dann hoffentlich früher die Zunge lockert. ^^

2 Gedanken zu „EPC 2018

  1. Du hast mir ja schon den Mund wässrig gemacht mit Deinen Erzählungen und je mehr Du schwärmst, desto sicherer bin ich mir, dass ich mir das gerne 2019 persönlich ansehen und mitmachen möchte.
    Mal sehen, wie viel Alkohol es bei mir braucht, bis ich mich traue, mein Schulenglisch auszupacken 🙂

    LG Gabi

  2. *unschuldig dreinschau* sieh zu, dass du gesund wirst. 🙂 und dann kommst du nächstes jahr mit. es ist wirklich ein spass und eine großartige erfahrung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.