After the Weekend – Silvia Violet

Werbung

VÖ: 08/2018
Genre: Contemporary 
Seitenanzahl/Print: 200
Serie: Love and Care (2)

Meine Bewertung:
5 von 5 Regenbögen

Ein gemeinsames Wochenende ist für Avery und Graham nicht genug. Doch es trennen sie nicht nur Jahre, sondern auch eine nicht unbeträchtliche Entfernung. Von dem wirtschaftlichen Status ganz abgesehen. Denn während Avery noch jung und seine künftige Karierre noch sehr vage ist, hat Graham es längst geschafft und ein nicht unbeträchtliches Vermögen erarbeitet.

Doch sie wollen es irgendwie miteinander versuchen und wann immer es möglich ist, dann kommt Graham zu Avery zu Besuch; verbringt bei ihm ein verlängertes Wochenende und so lernen sie einander besser kennen. Entdecken auch Gemeinsamkeiten und erforschen ihre Bedürfnisse, sexuellen Erwartungen und Kinks. Alles könnte wunderbar laufen, wären da nicht einige Unsicherheiten und Ängste, die ihre Beziehung immer wieder ins Schwanken bringen.

Der zweite Teil der Reihe schließt mehr oder wenig nahtlos an die erste Geschichte an. Der Übergang ist sehr harmonisch und glaubwürdig. Aber auch die Entwicklung der Beziehung ist sehr klug beschrieben. Silvia Violet schreibt hier sehr kinky und erotisch. Allerdings schafft sie es auch noch einen Plot unterzubringen, der den zwei Männern gerecht wird.

Es ist durchaus nachvollziehbar, dass Avery, aber auch Graham Bedenken haben und sich sorgen. Vor allem Avery bekommt immer wieder das Gefühl nicht genug zu sein. Aber er ist eben noch sehr jung und muss erst am Reife und Lebenserfahrung gewinnen. Mit Graham an seiner Seite, der durchaus verständnisvoll und geduldig agiert, hat er jedoch einen wirklich kompetenten Partner.

Es werden auch noch neue Charaktere eingeführt und vorgestellt. Ich persönlich würde ja sehr gern mehr von Leo erfahren, der ein sehr enger und wichtiger Freund von Graham ist. Andeutungen in Bezug auf ihn gibt es ja schon gegen Ende des Buchs, aber vielleicht ist hier auch Wunsch Vater des Gedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.