Liebe ist nicht allmächtig – Kim Fielding

Werbung

Verlag: Dreamspinner
VÖ: 01/2019
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 246
Serie: Love Can't (1)

Meine Bewertung:
5 von 5 Regenbögen

Der Park-Rancher Jeremy führt in Portland ein gutes Leben. Manchmal ist er etwas einsam, denn seine letzte Beziehung liegt schon Jahre zurück und nahm kein gutes Ende. Seinen Geliebten an die Drogen und den Suff zu verlieren war schwer. Doch Jeremy hat nicht aufgegeben, auch wenn es mit dem Alter immer schwerer wird einen geeigneten Partner zu finden. Sein geordnetes Leben gerät jedoch durcheinander, als ebendieser Exfreund, Donny, plötzlich wieder bei ihm auftaucht.

Weiterlesen

Rattlesnake – Kim Fielding

Rattlesnake war eigentlich nie Ziel des Landstreichers Jimmy. Doch die Umstände führen ihn in den verschlafenen Ort und direkt zu Shane Little. Zu dem Mann, für den eine Nachricht seines verstorbenen Vaters im Gepäck hat. Jimmy hat so eine Ahnung, dass Shane keinen Wert auf den Brief legt und Shane ist sehr freundlich zu ihm, während der Rest des Ortes eher abwartend und misstrauisch reagiert. Doch Shane besorgt Jimmy – dessen Auto in Rattlesnake seinen letzten Seufzer getan hat – eine Unterkunft und einen temporären Job als Hausmeister.

Weiterlesen

Housekeeping – Kim Fielding

An einem schicksalshaften Abend verliert Nicky Hauser alles. Seinen Job, seine Unterkunft und seinen Lover. Letzterer ist auch noch sein Boss. Und ihn erwischt er in einer unmissverständlichen Situation mit einem anderen Mitarbeiter. Nicky verlässt Hals über Kopf sein altes Leben und endet als Mitbewohner wohlmeinender Freunde. Allerdings ist diese Situation mehr als unangenehm, doch es ist schwer einen Job zu finden wenn man nicht wirklich etwas gelernt hat.

Weiterlesen

Brutus, der Dorftrottel – Kim Fielding

Brutus, der eigentlich ganz anders heißt, wird in seinem Dorf nur geduldet und nicht geschätzt. Seine Größe macht ihn zu einem perfekten Arbeitstier und er wird auch schamlos von den Dorfbewohnern ausgebeutet. Hinzu kommt, dass er über keinerlei Bildung verfügt und ein Äußeres nicht sehr attraktiv ist. So ist er immer wieder Zielscheibe von Spott, Hohn und Ausgrenzung. Doch dann verändert sich Brutus‘ Leben radikal. Er rettet dem Prinzen das Leben und wird dabei selbst schwer verletzt. Doch der Prinz bietet ihm eine Stellung an. So verlässt Brutus das ungeliebte Dorf und zieht in die ferne Stadt, wo er eine besondere Aufgabe zugewiesen bekommt. Brutus wird der Wärter eines seltsamen Gefangenen, der kaum spricht und immer wieder nächtlichen Visionen hat.

Weiterlesen

Ein Wolf in der Küche – Kim Fielding

Das Leben des Architekten Dylans wird in einer verhängnisvollen Nacht auf den Kopf gestellt. Sein Liebhaber Andy verwandelt ihn in einen Werwolf. In einen Gestaltwandler!!! Die erste Zeit durchlebt Dylan voller Angst und Konfusität. Langsam kehrt eine Routine in seinem Leben ein, doch immer ist er sich der Gefahr bewusst, die von ihm ausgeht. Schliesslich beschliesst er einen Ortswechsel und zieht aufs Land. Das Haus ist zwar renovierungsbedürftig, doch hier kann Dylan seine Kreativität ausleben. Ausserdem gehört viel Land zu seinem neuen Besitz, wo er seinen Wolf laufen lassen kann.

Weiterlesen