Mr. Right Now – Annabeth Albert

Werbung

VÖ: 11/2019
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 127

Meine Bewertung:
4.5 von 5 Regenbögen

Der frühere Marine Russ sieht einem Desaster entgegen. Eigentlich sollten er und sein Lover für das Thanksgiving-Festmahl sorgen. Zu dumm nur, dass Russ' Freund sich plötzlich von ihm trennt und den in der Küche unfähigen Russ zurücklässt. Die Katastrophe scheint nicht mehr aufzuhalten. Doch da tritt Esteban auf den Plan.

Esteban ist Russ' Nachbar und sammelt regelmäßig eine seiner Katzen bei Russ ein. Esteban hat Mitleid und verfügt über unschlagbare Kochfähigkeiten. Er rettet seinen Nachbarn aus der Not heraus. Leider gelingt es Esteban sich nicht schnell genug zu verabschieden. Und plötzlich ist er Russ' - der Familie noch unbekannter - Boyfriend. Nun, Russ ist daran eigentlich unschuldig an der Sache. Und Esteban rettet Russ eben aus einer weiteren Situation heraus.

Wie wird man also den Fakeboyfriend bis Weihnachten los? Denn Russ will seine Familie und Freunde eigentlich nicht belügen und betrügen. Doch die Sache gerät irgendwie außer Kontrolle. Und eigentlich sind sich Russ und Esteban doch sehr sympathisch. Tatsächlich sind sie einander schon eine Weile aufgefallen. Doch keiner von ihnen konnte sich überwinden den ersten Schritt zu machen. Und jetzt hat Esteban keine Lust den Rebound zu geben und Russ muss sich erst von seiner Trennung erholen. Eigentlich!

Natürlich kommt es anders als die Helden es sich vorstellen. Esteban und Russ sind wie Tag und Nacht, wie Feuer und Wasser. Es hat wirklich Spass gemacht diese süsse Geschichte zu lesen. Annabeth Albert schafft es mit ihren kurzen Geschichten immer wieder mich zu verzaubern und mitzunehmen. Russ und Esteban sind einfach toll und es gibt auch ein paar sehr nette und witzige Nebenakteure, die die Geschichte zusätzlich bereichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.