Noble – Rinda Elliott

Werbung

VÖ: 11/2019
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 124

Meine Bewertung:
5 von 5 Regenbögen

Nach Jahren in Chicago, kehrt Samuel Dunham nach Hause zurück. Es ist eine traurige Heimkehr, denn seine Pflegemutter ist verstorben und seine Pflegegeschwister wollen ihn um sich haben. Zudem gibt es auch noch das Testament zu eröffnen und viele Entscheidungen zu treffen. Nein, Samuel ist nicht glücklich über diese Rückkehr. Sie führt ihn nämlich auch zurück zu Nolan Sadler. Und dieser Nolan Sadler hat ihm vor Jahren das Herz gebrochen.

Auch Nolan sieht der Heimkehr von Samuel mit bangem Herzen entgegen. Vor Jahren hat er den deutlich jüngeren Mann zurückgewiesen; es erschien ihm nicht richtig dem Verlangen und Samuels Avancen nachzugeben. Doch jetzt ist Samuel erwachsen und vielleicht wird er wieder ein Teil von Nolans Leben. Nolan will diese zweite Chance in seinem Leben nicht ungenutzt verstreichen lassen. Doch was will Samuel und hat Nolan überhaupt noch eine Chance Samuel für sich zu gewinnen. Denn jetzt ist Samuel erwachsen, selbständig und verdammt gutaussehend. Was kann Nolan, der unter Depressionen leidet, überhaupt bieten?

Nolan und Samuel sind sich sehr ähnlich und agieren vielleicht nicht immer besonders schlau. Aber hier kann man wirklich sagen, dass die Zeit die Wunden heilt und diese fragilen Herzen am Ende zusammenfinden. Nolan kämpft gegen seine Vergangenheit an; versucht mit seinen Depressionen zu leben und sehnt sich gleichzeitig nach Samuel an seiner Seite. Doch für ihn war der Altersunterschied einfach zu groß und Nolan wollte, dass Samuel sich erst auslebt und selbst kennenlernt. Doch damit hat er Samuel auch für Jahre verloren. Samuel selbst hat Jahre gebraucht um sein gebrochenes Herz zu heilen. Doch die Wunde ist noch immer da, als er zurückkommt und sich Nolan stellen muss. Doch nun ist er erwachsen und nach vielen Gespräche mit Nolan und dessen Schwester kann Samuel Nolan besser verstehen und nähert sich Nolan wieder vorsichtig an.

Diese wunderschöne und auch einfühlsam erzählte Geschichte lag schon sehr lange auf meinem SUB. Immer wieder habe ich sie zurückgeschoben, doch das war wirklich ein Fehler. Rinda Elliott kann nicht nur großartige Crime schrieben, sondern auch sehr romantische und herzerwärmende Liebesgeschichten, die durchaus in die Tiefe gehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.