The Date – May Archer

Werbung

VÖ: 02/2018
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 77
Serie: Love in O'Leary (0.5)

Meine Bewertung:
4.5 von 5 Regenbögen

Hochzeitstortenbäcker Cal James hat es nicht so mit Menschen. Deswegen bleibt er lieber in der Backstube und seine Assistentin kümmert sich um die Kundschaft. Auch sein Privatleben ist eher menschenleer. Und hier kommt wieder sein Assistentin ins Spiel, die für ihn ein Blind-Date zum Valentinstag klar macht. Großartig. Dabei ist Cal für Hookups nicht zu haben. Viel lieber wäre ihm eine richtige Beziehung. Aber die kostet ja wieder Zeit und Energie.

Ash Martin ist zurück in seiner Heimat und stolpert frisch aus der Navy entlassen in das Hochzeitschaos seines jüngeren Bruders. Der ist irgendwie und irgendwo in Las Vegas versackt und Ash soll nun die Probleme lösen. Eins der Probleme beinhaltet eine Hochzeitstorte und eine hysterische Braut. Und dann ist da noch dieser rothaarige Bäcker, den er nicht von der Bettkante schubsen würde. Leider sendet er heiße Rotschopf zu unterschiedliche Signale aus, die Ash nicht deuten kann. Aber er hat ja noch dieses Date im Hinterkopf, das er auf jeden Fall wahrnehmen möchte.

The Date ist leider viel zu kurz, aber sehr, sehr lustig. Und auch sexy. Die Kurzgeschichte ist der Auftakt zu einer Reihe, die in einer Kleinstadt im Osten der USA spielt. Cal ist wunderbar grumpy und schon nach den ersten Sätzen sieht man schon den Dampf aus seinen Ohren kommen, wenn er sich ärgert. Ash hingegen ist der Problemlöser und derer gibt es ziemlich viele. Also hat er eigentlich gar kein Interesse an einer engeren Bindung. Zu blöd nur, wenn sich das Date als die wahre Liebe entpuppt.

Nun, es ist eine kurze und sehr kurzweilige Geschichte. Mag sein. Die Helden werden gut beschrieben, aber aufgrund der Kürze fehlt es ihnen natürlich an Tiefe. Aber man lernt sie ganz gut kennen und die amüsante Schreibweise macht diesen Mangel durchaus wett. Man muss sich eben klar sein, dass es sich wirklich nur um eine Kurzgeschichte handelt, die eben diese neue Reihe vorstellen soll. Ich gehe jedoch davon aus, dass man von Cal und Ash in den folgenden Geschichte noch mehr lesen wird. Zumindest hoffe ich es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.