Traded Out – Samantha Wayland

Werbung

VÖ: 08/2018
Genre: New Adult
Seitenanzahl/Print: 75
Serie: Moncton Ice Cats 2.5

Meine Bewertung:
4 von 5 Regenbögen

Jamie Gallagher's vielversprechende Karriere scheint zu Ende zu sein, denn bei einem Barbesuch wurde er mit einem Mann überrascht und seither hat er als Eishockeyspieler bei seinem Team einen sehr schweren Stand. Noch viel mehr schmerzt ihn jedoch die zerbrochene Freundschaft zu Olle Svensson, einem Teamkameraden.

Doch dann werden die beiden jungen Männer in ein anderes Team vermittelt. Die Moncton Ice Cats haben großes Interesse an Olle und Jamie, die ein kongeniales Duo auf dem Eis bilden. Olle, den beim alten Team sowieso nichts hält, geht mit und verwirft den Gedanken zurück in seine Heimat zu gehen. Ein neues Team scheint eine neue Chance zu bieten und die Ice Cats stecken voller Überraschungen.

Wie sehr habe ich mich gefreut endlich wieder etwas von Samantha Wayland zu lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht, denn sie schafft es immer wieder mich zu fesseln, zu amüsieren und unterhalten.

Es gibt ein Wiedersehen mit den Helden der vorigen Teile dieser Reihe, die leider zu wenige vollständige Bücher hat. Ich würde mir wieder einmal ein richtig langes Buch um das Team der Moncton Ice Cats wünschen. Aber da werden sich die Fans der Autorin wohl noch ein wenig gedulden müssen.

Olle und Jamie sind richtig süss und es kommt zu einigen Mißverständnissen, die sie aber mit Hilfe ihrer neuen Freunde und Teamkameraden überwinden können. Ihre Freundschaft erwacht wieder zum Leben und natürlich entsteht mehr daraus - nun, da die Zeit für sie reif ist.

Unterhaltsam, kurzweilig und auch ein wenig sexy. So mag ich das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.