Home Skillet – Cate Ashwood & Sandra Damien

Werbung

VÖ: 05/2018
Genre: Contemporary
Seitenanzahl/Print: 196
Serie: Culinary King (1)

Meine Bewertung:
4.5 von 5 Regenbögen

James wird von seiner Frau eiskalt überrascht, als sie von ihm die Scheidung will. Dabei hatten er und Jenna eine Übereinkunft und sie haben beruflichen Erfolg mit ihrem Restaurant. Doch Jenna will ihre Freiheit und endlich einen richtigen Mann, während James nur für seine Kochkunst lebt. Verbittert kehrt er in die Provinz zurück. Dorthin wo er herkommt und dorthin, wo sein bester Freund Ben lebt.

Weiterlesen

[GayLesenes] Mai 2018

| NewIn |

Artur, A.M. – Roped In
Cournoyer, Brittany – Teaching Tenderness (Gratis)
Denning, E.M. – What He Fears
Fielding, Tia – Flickers (Gratis)
Harding, Meg – Contour (KU)
Hart, Riley – Losing Control: Befreit
Hawthorne, Kate – Love Comes After (Schäppchen)
Hayes, Lane – Leaning Into the Look (KU)
Innes, M.A. – Almost Strangers
Kelts, M.S. – Holz und Feder
Kennedy, Sloane – A Touch of Color (Schnäppchen)
Leigh, Garrett – Whisper
Maxfield, Z.A. – Plummet to Soar

Michaels, Annabella – The Swap (KU)
McLellan, Erin – Life on Pause
Montgomery, Shaw – Eli (KU)
Neuhold, K.M. – Face the Music
Parkerson, Charity – His Loss (KU)
Parrish, Roan – Riven
Rowe, Nicki – Caleb
Rylan, Taylor – War’s Mate (KU)
Scott, RJ & Lockey, VL – Last Defense
Violet, Silvia – Coming Clean (Schnäppchen)
Walker, Aimee Nicole – Unscripted Love
Wells, K.C. – Schritt für Schritt (Rezensionsexemplar)

| Ich lese aktuell … |

Lucy Hawkins liest sich fast immer sehr fluffig und flauschig. Nicht wirklich tiefgründig, aber immer mit Drama und Humor. Für mich funktioniert diese Mischung meistens sehr gut. Und bislang gefällt mir das Buch sehr gut.

| Monatshighlight |

Warum? Weil es einfach ein grandioses Buch ist und weil die Übersetzung absolut gelungen ist. Ich habe auch hier wieder Tränen gelacht, oft den Kopf geschüttelt und mich gefragt: WTF?? Diese Geschichte hat alles, was eine gute Gay Romance einfach braucht. Drama, Humor, Romantik und Sex. Mehr geht nicht.

| Buchflop des Monats |

Nicht überzeugen konnten Salvation von Sloane Kennedy und Almost Strangers von M.A. Innes. Ersteres ist der zweite Teil der Protectors Reihe. Ein Buch hab ich gelesen und es war okay. Allerdings kann ich mit diesem ganzen Rachegedöns und auch mit den Vergeltungsmaßnahme so gar nichts anfangen. Deswegen war es ein kurzes Vergnügen. Diese Plots funktionieren für mich einfach nicht. Almost Strangers war sehr, sehr, sehr merkwürdig. Ich bin so gar nicht in das Buch hineingekommen. Und habe letztendlich beschlossen meine Lesezeit nicht dafür zu verschwenden.

| Gelesen |

Chambers, JD – Only Need Blue 3/5
Hart, Riley – His Truth 4/5 Rezi
Hawthorne, Kate – The Colors Between Us 4/5 Rezi
Hayes, Lane – Leaning into the Fall 4/5 Rezi
Kade, Abigal – Until the Stars Fall 4/5 Rezi
Kaye, Renae – Herz zum Mitnehmen 5/5 Rezi
Kennedy, Sloane – Absolution 3/5
Lee, Christina – Reawaken 5/5 Rezi

Leigh, Garrett – Whisper 4.5/5 Rezi
Mc Nicol, Susan – Cross to Bare 5/5 Rezi
Neuhold, K.M. & Phoenix, Nora – Tank 5/5 Rezi
Parrish, Roan – Natural Enemies 4/5 Rezi
Parrish, Roan – Invitation to the Blues 5/5 Rezi
Stone, Annabelle – Jonah’s Compass 3/5
Walker, N.R. – Finders Keepers 5/5 Rezi
Wells, K.C. – Schritt für Schritt 3.5/5 Rezi

abgebrochen:

Innes, M.A. – Almost Strangers
Kennedy, Sloane – Salvation

| Bleibende Worte |

„Ich weiss gar nicht was du beruflich machst!“ – „Ich auch nicht. Ich gehe da einfach hin.“ via Facbook